Symptome

Geschwollener Bauch: die Ursachen

Abhängig von den mehr oder weniger wichtigen Manifestationen kann man sich über die Ursachen dieser Verdauungsprobleme und insbesondere dieses aufgeblähten Bauches wundern.

Bauchnabel oder geschwollener Bauch ... im Fachjargon sprechen wir von Aerophagie und Aerocolie.

Beide Begriffe decken einen Überschuss an Gas auf verschiedenen Ebenen des Verdauungstrakts, dem Magen, oder niedriger im Darm oder Dickdarm. Beide können verwandt und gleichzeitig sein, haben aber unterschiedliche Ursachen.

Sie können kommen aus:

  • ein Essen, das Luft enthält (Überschuss an Softdrinks, Mousse ...),
  • die Fermentation von Lebensmitteln (sie "machen" Luft ... aber keinen schlechten Geruch),
  • eine abnormale Entwicklung der Flora, die stinkende Gase freisetzt.

Kurz gesagt, die Ursachen für einen aufgeblähten Bauch können zahlreich sein. Aber stromaufwärts finden wir häufig Darmkrämpfe, die das Fortschreiten des Bolus behindern und sowohl Fermentationen als auch Gase fördern.

Es ist manchmal schwierig, eine genaue Diagnose des geschwollenen Bauches zu bestimmen, und das Vorhandensein anderer möglicher Symptome wird entscheidend sein, um die Ursache zu kennen. Reizdarmsyndrom, Gluten-Intoleranz ... können Ursachen genannt werden, aber viele andere Gründe sind möglich.

Ziemlich schneller Beginn eines aufgeblasenen Bauches

Ein Bauch, der ziemlich schnell anschwillt, ohne viele andere assoziierte Anzeichen, ist normalerweise mit einem milden Verdauungsproblem verbunden, das mit einer Luftsäule verbunden ist.

Störungen der Kolik mit Blähungen, die der Patient empfindet, kommen von der Verdauung. Diese Symptome verschwinden schnell genug. Wenn sie sich wiederholen, empfehlen wir natürlich, sich zu beraten.

Dies ist ein ziemlich häufiges Phänomen, das sich episodisch fortpflanzen kann. Der Arzt wird zu Beginn Ernährungsberatung empfehlen.

Wenn dieses Problem zu oft und abhängig von den begleitenden Symptomen wiederholt wird, kann der Arzt zusätzliche Tests verschreiben. Der Spezialist, der für diese Art von Problem konsultiert werden kann, ist ein Gastroenterologe.

Schließlich, wenn der Bauch ist angespannt, schmerzhaft, hart und wenn der Patient leidet unter Übelkeit, Erbrechen, manchmal sogar Fieber ... natürlich ist es zu dieser Zeit dringend zu konsultieren. Das Problem kann schwerwiegend sein und erfordert manchmal das Eingreifen eines Chirurgen.

Sehr progressives Auftreten eines aufgeblähten Bauches

Wenn der Bauch allmählich an Volumen zunimmt, sind mehrere Ursprünge möglich ... besonders ein einfaches Übergewicht. Aber wenn der Bauch wirklich ein aufgeblähtes und angespanntes Aussehen hat, ist es wichtig, dass er von einem Arzt untersucht wird. Eines der "klassischen Zeichen" ist die Verpflichtung, die Kerbe an seinem Gürtel zu wechseln.

Es ist wichtig, eine genaue Diagnose des Ursprungs dieses Problems zu erstellen. In der Tat kann eine der Ursachen das Auftreten von Aszites sein, das heißt das Vorhandensein von Flüssigkeit im Peritoneum. Es ist durch klinische Untersuchung und durch ergänzende Untersuchungen, dass Aszites diagnostiziert wird und vor allem seine Herkunft. Natürlich wird die im Peritoneum vorhandene Flüssigkeit punktiert und dann analysiert. Dieser Aszites zeigt oft eine zugrundeliegende Pathologie des abdominalen Ursprungs.

Sie möchten reagieren, ein Zeugnis geben oder eine Frage stellen? Termin in unseren FORMEN Bauch und Verdauung oder Ein Arzt antwortet Ihnen!

Um auch zu lesen:

Warum sind Stühle manchmal flüssig?
Aerophagia: Wie lindert man die Symptome?
Alles über Magen-Darm-Erkrankungen

Beliebte Beiträge

Kategorie Symptome, Nächster Artikel

Risse und Risse: wenn die Haut geschädigt wird - Symptome
Symptome

Risse und Risse: wenn die Haut geschädigt wird

Jeder kennt dieses unangenehme Gefühl, oft im Winter, wenn die Haut trocknet, zieht, bis Risse und Spalten erscheinen. Im Winter erleidet die Haut manchmal kalte Aggression. Wenn die Temperaturen fallen, sind die Hände und das Gesicht (Ohren, Lippen ...) die am meisten der Luft, dem Wind und der Kälte ausgesetzten Teile. D
Weiterlesen
Fieber: die Ursachen - Symptome
Symptome

Fieber: die Ursachen

Fieber kann ein Symptom für viele Krankheiten sein und daher sehr unterschiedliche Ursachen haben. Bemerkenswerterweise verursacht eine Infektionskrankheit, die durch ein Bakterium, ein Virus und einen Pilz verursacht wird, manchmal Fieber. Zum Beispiel: Kälte, Grippe Lungenentzündung, Angina pectoris, Zystitis, Appendizitis, Mononukleose usw. E
Weiterlesen
Dysphagie: Die Ursachen - Symptome
Symptome

Dysphagie: Die Ursachen

Die Ursachen der Dysphagie sind unterschiedlicher Art: neuromuskulär, Ösophagus, HNO, psychogen. 1 - Neuromuskuläre Ursachen Diese können multipel sein: Schlaganfall, Kopftrauma, Parkinson-Krankheit, amyotrophe Lateralsklerose, multiple Sklerose, zerebrale Infektionen, Myopathien, Folgeerscheinungen der Strahlentherapie usw. In
Weiterlesen
Zahnschmerzen: Quellen und Notizen - Symptome
Symptome

Zahnschmerzen: Quellen und Notizen

Autor : Elide Achille Sachverständiger Berater : Dr. Vianney Descroix MCU-PH, Abteilung für Odontologie GHPS - Paris. Quellen: - Moore R, . Birn H., Kirkegaard E., Brodsgaard I., Scheutz F., Prävalenz und Merkmale der Zahnangst bei Dansish-Erwachsenen. Community Oral Dent Epidemiol 21: 292-296, 1993. -
Weiterlesen