Krankheiten

Tracheitis: Symptome

Wie oben beschrieben, sind die Symptome einer Tracheitis hauptsächlich ein Husten, genauer gesagt ein trockener Husten, der immer noch irritativ genannt wird. Es ist in der Tat die Reizung der Schleimhaut der Luftröhre, die diesen Husten verursacht.

Dieser Husten ist schwer zu unterdrücken, zu kontrollieren, was während des Tages oder in der Nacht auftreten kann.

Ein anderes Symptom können Schmerzen (vor allem beim Husten) in der Luftröhre Region sein ... die Atemwege sind so "roh", dass es weh tut. Es ist selten, dass die Luftröhre entzündet ist, oft betrifft diese Entzündung auch die Bronchialschleimhaut oder die des Kehlkopfes (Laryngitis). In diesem Fall treten andere Symptome auf, wie zum Beispiel eine gebrochene Stimme bei einer Laryngitis.

Wenn diese Symptome länger als 3 Wochen anhalten, spricht man von chronischer Tracheitis.

Tatsächlich gibt es zwei Arten von Tracheitis:
Die akute Tracheitis ist gekennzeichnet durch Halsschmerzen und Husten, die mehrere Tage anhalten. Im Allgemeinen ist seine Entwicklung gutartig und ohne Folgeerscheinungen: Im Allgemeinen heilt eine akute Tracheitis spontan.

Tracheitis wird als chronisch bezeichnet, wenn die Symptome länger als drei Wochen anhalten. Wenn der Husten im Laufe der Zeit anhält, ist es notwendig, zusätzliche Tests durchzuführen, um die Ursache dieser chronischen Entzündung der Luftröhre zu überprüfen, um bei entsprechender Behandlung eingreifen zu können.

Beliebte Beiträge

Kategorie Krankheiten, Nächster Artikel

Spasmophilie: Die Ursachen - Krankheiten
Krankheiten

Spasmophilie: Die Ursachen

Die Ursachen der Spasmophilie sind nicht gut bekannt. Aber viele Hypothesen wurden erwähnt. Manche stellen eine Spasmophilie mit einem Angstanfall oder einer Panikattacke gleich, die durch eine stressige Situation ausgelöst wird. Die Tetanie würde durch eine Alkalose (Organismus nicht genug Säure) erklärt, die selbst durch die Hyperventilation aufgrund einer zu schnellen Atmung verursacht wird. Ein
Weiterlesen
Meningitis: Behandlungen - Krankheiten
Krankheiten

Meningitis: Behandlungen

Vor Beginn der Behandlung muss die Lumbalpunktion dringend durchgeführt werden. Lumbalpunktion ist eine einfache, normalerweise schmerzlose Geste. Es ermöglicht, Liquor zu sammeln. Eine kleine Lokalanästhesie kann vor der Einführung des Trokars durchgeführt werden. Diese Untersuchung besteht darin, etwas Liquorflüssigkeit zu sammeln, die im Labor analysiert wird (und das infektiöse Agens findet). Wenn
Weiterlesen
Sturm: Quellen und Notizen - Krankheiten
Krankheiten

Sturm: Quellen und Notizen

- Erkennen und Behandeln von Krätze im Jahr 2002. Rev. Prescrire 2002; 22: 450-5. Heid E, Taieb A, Crickx B. Kutane Ektoparasitosen: Krätze und Pedikulose. Ann Dermatol Venereol 2002; 129: S23-6. - Olivier Chosidow, Krätze, New England Journal of Medicine, 2006. - Empfehlungen bezüglich der Behandlung von Krätze in Gesundheits- und medizinisch-sozialen Einrichtungen, CCLIN, 2004.
Weiterlesen
Astigmatismus: die Ursachen - Krankheiten
Krankheiten

Astigmatismus: die Ursachen

Die Ursachen für Astigmatismus sind bekannt. Normalerweise passieren Lichtstrahlen die Hornhaut und die Linse, um auf die Netzhaut zu fokussieren. Im Fall von Astigmatismus besteht ein Problem bezüglich eines Krümmungsradius der Hornhaut oder Linse oder beidem. Ursache ist eine auf einem Meridian unterschiedliche Brechkraft des Auges. D
Weiterlesen