Krankheiten

Rosacea: die Ursachen

Die genauen Ursachen für das Auftreten von Rosacea sind bis heute unbekannt. Bestimmte Risikofaktoren können die Entwicklung der Krankheit fördern, ohne die Ursache dafür zu sein.

Rosacea befällt besonders Frauen mit Haut- und Lichtaugen zwischen 30 und 60 Jahren - die Spitzenfrequenz liegt bei etwa 45 Jahren. In Schweden, wo es viele helle Haut gibt, liegt die Prävalenz dieser Erkrankung bei 10%. In Frankreich sind es weniger als 6%.

UV-Strahlen spielen eine wichtige Rolle bei der Auslösung von Krankheiten oder Ausbrüchen. Foto-Schutz ist daher unerlässlich: wenig Sonne und Sonnencreme zwingend erforderlich! Alle Bildschirme sind gültig, wenn Sie einen hohen Index (mindestens 20) wählen. Wenn Ihre Haut sehr empfindlich ist, bevorzugen Sie Bildschirme auf der Basis von Zinkoxid oder Titandioxid. Einige Tagescremes und Grundlagen enthalten auch Sonnenschutz.

Eine andere Ursache: eine längere lokale Behandlung mit Creme mit Cortison (Corticosteroid), wir sprechen von "Steroid" Rosacea.

Es sollte auch Getränke und Atmosphären zu heiß, plötzliche Veränderungen der Temperatur, Gewürze und Alkohol begrenzen, da sie Flushes und Rötungen fördern.
Was Stress betrifft, kann es notwendig sein, zu lernen, wie man es handhabt, wenn man spürt, dass es viel in Ihre Krankheit eingreift.

Beliebte Beiträge

Kategorie Krankheiten, Nächster Artikel

Anämie - Krankheiten
Krankheiten

Anämie

Eine Blässe der Haut, Müdigkeit, Kurzatmigkeit bei der geringsten Anstrengung, Tachykardie (das heißt, das Herz, das zu schnell schlägt) können Anzeichen einer Anämie sein. Anämie wird durch eine Abnahme der Wirksamkeit von roten Blutkörperchen (oder roten Blutkörperchen) definiert, entweder weil sie nicht zahlreich genug sind oder weil ihre Qualität mangelhaft ist. Genauer
Weiterlesen
Hyperthyreose: die Ursachen - Krankheiten
Krankheiten

Hyperthyreose: die Ursachen

Hyperthyreose kann primär, sekundär und tertiär sein: Im Falle der primären Hyperthyreose ist die Schilddrüse die Ursache der Hyperthyreose: Die Drüse fängt zu viel Jod ein und produziert einen Überschuss an Schilddrüsenhormonen. Bei sekundärer Hyperthyreose liegt die Ursache in der Hypophyse (kleine Drüse an der Basis des Gehirns) vor der Schilddrüse. Schließlic
Weiterlesen
Somnambulismus: Quellen und Notizen - Krankheiten
Krankheiten

Somnambulismus: Quellen und Notizen

Autor: Lucie MONTEGUT, Psychologin Quellen: BILLARD M., DAUVILLIERS Y .: Schlafstörungen. Paris, Masson, 2005. Lavie, Peretz, Atul Malhotra und Giora Säule, Schlafstörungen. Diagnose, Management und Behandlung. Ein Handbuch für Kliniker, London, Martin Dunitz, 2002, S.146-147. American Psychiatric Association. (2
Weiterlesen
Laktoseintoleranz - Krankheiten
Krankheiten

Laktoseintoleranz

Bauchschmerzen, Blähungen ... was, wenn sie Anzeichen einer Laktoseintoleranz waren ? Ist Intoleranz gegenüber Milchzucker (Laktose) ein häufiges Phänomen? Aber wie manifestiert sich das? Was sind die Behandlungen? Alle Antworten auf Ihre Fragen. Laktose ist ein Zucker, der in Milchprodukten enthalten ist. Zu
Weiterlesen