Symptome

Infarkt-Regurgitation: Infarkt-Regurgitation

Wenn unser Kind an Regurgitation leidet, können mehrere Lösungen implementiert werden, um dieses Problem zu stoppen.

Es muss ruhig sein, die Flasche muss in einem Moment der Ruhe eingenommen werden; das Baby wird halb sitzend, jedenfalls nicht liegend, auch in der Brust; Mit der Flasche hat der Schnuller eine gute Geschwindigkeitseinstellung, nicht zu schnell.

Überfüttern Sie das Baby auch nicht.

Legen Sie das Baby nach der Fütterung in eine senkrechte Position, um ihm beim Braten zu helfen: am besten, es an die Brust des Erwachsenen zu legen, Kopf auf seine Schulter zu legen, den Kopf zu halten, wenn er sehr klein ist ; schüttle es nicht.

Es ist auch ratsam, nicht sofort nach dem Essen zu liegen; danach legen Sie sich möglicherweise auf die Seite, indem Sie sie mit einem Kissen (Schaum) zurückkeilen.

Je nach Alter des Kindes können Babyfläschchen mit Verdickern oder Mehl eingedickt werden.
Manchmal werden Magenbandagen verschrieben, die die Schleimhaut vor Säurebeschwerden schützen.

Komplementäre Untersuchungen bei schlecht verträglicher Regurgitation sind zu erwarten, vor Apnoen oder Zyanosen wird eine pH-Metrie (Messung der Acidität) Ösophagus- oder Fibroskopie angefordert. Wenn Reflux nachgewiesen ist, können Anti-Säure-Medikamente (IPPs) mit 24-stündiger posturaler Therapie verordnet werden.

Krankes Kind: 5 Symptome, die alarmieren müssen

Weil ein Kind empfindlicher ist als ein Erwachsener.
Hier sind 5 Symptome, die Sie darauf hinweisen müssen, in die Notaufnahme zu gehen, ohne durch die Arztpraxis zu gehen

Beliebte Beiträge

Kategorie Symptome, Nächster Artikel

Zahnschmerzen: Quellen und Notizen - Symptome
Symptome

Zahnschmerzen: Quellen und Notizen

Autor : Elide Achille Sachverständiger Berater : Dr. Vianney Descroix MCU-PH, Abteilung für Odontologie GHPS - Paris. Quellen: - Moore R, . Birn H., Kirkegaard E., Brodsgaard I., Scheutz F., Prävalenz und Merkmale der Zahnangst bei Dansish-Erwachsenen. Community Oral Dent Epidemiol 21: 292-296, 1993. -
Weiterlesen
Stress: die Ursachen - Symptome
Symptome

Stress: die Ursachen

Stress ist eine programmierte Reaktion des Körpers. Was auch immer der verantwortliche Stimulus ist, unser Körper reagiert mehr oder weniger identisch: Die Herzfrequenz nimmt zu, Schweiß tritt auf ... Wenn die Angst oder das Gefühl intensiver ist, können mehr körperliche Reaktionen auftreten als Übelkeit, Erbrechen. Psych
Weiterlesen
Magenschmerzen: ist es ernst? - Symptome
Symptome

Magenschmerzen: ist es ernst?

Bauchschmerzen gehören zu den häufigsten Schmerzen. Es kann plötzlich auftreten (akute Bauchschmerzen), zum Beispiel nach einer Mahlzeit, oder über einen längeren Zeitraum anhalten und regelmäßig wieder auftauchen (chronische Bauchschmerzen). Je nach ihren Ursachen können sich die Schmerzen an verschiedenen Stellen des Bauches manifestieren. Ärzte
Weiterlesen
Gelbe Zähne: Behandlungen - Symptome
Symptome

Gelbe Zähne: Behandlungen

Behandlungen existieren, die das Weiß der Zähne wiederherstellen. Bei extrinsischen Flecken ist es ratsam, den Verbrauch von färbenden Produkten zu reduzieren. Dann gibt es mehrere Möglichkeiten, Zähne zu entkalken, und Sie können auch eine zahnärztliche Abklärung mit Ihrem Zahnarzt vornehmen. Im Geg
Weiterlesen