Symptome

Weiße Verluste: Behandlungen

Natürlich ist es im Falle von physiologischen normalen Weißverlusten nutzlos, irgendeine Behandlung zu nehmen. Diese Verluste können in der Adoleszenz ziemlich bedeutend sein, um später weniger zu sein.

Im Falle eines abnormen weißen Ausflusses wird der Rat eines Arztes empfohlen. Abhängig von den Symptomen, über die sich die Patienten beschweren, können sie ihre Diagnose bestimmen und eine Behandlung verschreiben.

Wenn es notwendig erscheint, kann der Arzt eine Ansammlung von Sekreten durchführen, um sie an ein analytisches Labor zu senden, um das mikrobielle Agens (Bakterium, Pilz oder Parasit) zu identifizieren, das für diese Verluste verantwortlich ist.

Es sollte beachtet werden, dass es in manchen Fällen auch nützlich sein kann, den oder die Partner zu untersuchen und sie zu behandeln, da sonst die abnormalen Verluste sofort wieder rückgängig gemacht werden können, sobald die Behandlung beendet ist.

Wenn die Verluste mit einer STI (sexuell übertragene Infektion) zusammenhängen, wird der Arzt auch einen Bluttest verschreiben, um zu überprüfen, ob andere Infektionen nicht übertragen wurden, wie das AIDS-Virus, Hepatitis B. oder Syphilis.

Sehr häufig werden diese weißen Verluste durch den Pilz Candida albicans verursacht, eine anti-mykotische Eibehandlung wird vom Arzt verschrieben.

Wenn dies nicht das erste Mal ist, dass die Patientin an den durch die Mykosen verursachten weißen Verlusten leidet, kann sie ohne Rezept anti-mykotische Eier kaufen.

In anderen Fällen von abnormalen Verlusten, die mit anderen mikrobiellen Wirkstoffen verbunden sind, hängt die vom Arzt verschriebene Behandlung von der Ursache ab. Normalerweise in Form von Samenanlagen.

Sie möchten reagieren, ein Zeugnis geben oder eine Frage stellen? Wir sehen uns in unseren FOREN Gynäkologie oder Ein Arzt antwortet Ihnen!

Um auch zu lesen:

> Alles über vaginale Pilzinfektionen
> Unsere Spezialseite: Gynäkologie - alles über die Gesundheit von Frauen
> Die verschiedenen Störungen der Regeln
> Selbstmassage zur Linderung der schmerzhaften Menstruation

Beliebte Beiträge

Kategorie Symptome, Nächster Artikel

Harnaustritt: Der Rat des Facharztes - Symptome
Symptome

Harnaustritt: Der Rat des Facharztes

Der Rat von Dr. Xavier Fritel, Facharzt für Frauenheilkunde an der CHU Poitiers. Kennen wir die Gründe für Harninkontinenz? Erstens gibt es keine Inkontinenz, sondern mehrere Formen der Inkontinenz. Und wir kennen die Ursachen nicht immer gut. Wenn jedoch der Arzt den genauen Grund für die Inkontinenz nicht genau bestimmen kann, kann er durch Untersuchungen, durch Behandlungen, überwunden werden. Und
Weiterlesen
Trockene Haut - Symptome
Symptome

Trockene Haut

Trockene Haut ist ein ziemlich häufiges Symptom, besonders bei älteren Menschen. Die trockene Haut ist aufgrund verschiedener Faktoren, intern und extern, begünstigt das Austrocknen der Haut. Es kann auch durch bestimmte Hautkrankheiten oder Zustände anderer Organe verursacht werden. Ohne unbedingt eine Krankheit zu haben, gibt es derzeit verschiedene Arten von Haut : trockene Haut, normale Haut und fettige Haut. Di
Weiterlesen
Dysphagie: Hohe Dysphagie - Symptome
Symptome

Dysphagie: Hohe Dysphagie

Bei Patienten mit einer so genannten hohen Dysphagie klagen Patienten über Schluck- und Schluckbeschwerden. Trotz vieler Versuche bleibt Essen im Mund oder im Hals stecken. Es kann zu assoziierten Anzeichen wie Naseninsuffizienz, Husten oder Hypersalivation kommen, wobei der Patient manchmal Schwierigkeiten beim Speichelschlucken hat.
Weiterlesen
Rote Augen: die Ursachen - Symptome
Symptome

Rote Augen: die Ursachen

Die Ursachen für rote Augen können vielfältig sein. > Ich habe rote Augen, keine Schmerzen, keinen Sehverlust. Meistens ist die Rötung auf eine Erweiterung der Blutgefäße der Bindehaut zurückzuführen, eine dünne Membran, die den vorderen Teil des Auges bedeckt. In diesem Fall ist es Konjunktivitis. Das rot
Weiterlesen