Symptome

Quincke's Ödem: die Ursachen

Die meisten Allergien, die zu Angioödemen führen, sind vom Typ der Nahrung.

Nahrungsmittelallergien

Diese Ernährungsempfindlichkeiten sind je nach geographischer Herkunft der Menschen unterschiedlich, da sie mit kulturellen Gewohnheiten in Zusammenhang stehen.

Jedoch ist Erdnuss (Erdnuss) das führende Nahrungsmittelallergen, gefolgt von:

  • Nüsse (Haselnüsse, Walnüsse)
  • Hülsenfrüchte (Soja, Erbsen)
  • Obst und Gemüse (Banane, Avocado, Kohl)
  • Krebstiere und Fische
  • Gewürze und Würzmittel (Senf)
Das Ödem von Quincke beginnt nicht notwendigerweise beim ersten Essen. Manchmal ist es wiederholter Kontakt, der es provoziert.

Dies ist der Grund, warum die Wachsamkeit beim Konsum einer Allergie, aber auch beim ersten Mal, besonders bei den Kleinkindern, gegeben wird. Zumal manchmal einfache Spuren von Allergen diese heftige allergische Reaktion auslösen können. Es reicht, dass der Behälter beispielsweise Spuren von Erdnüssen enthält und darin ein anderes Lebensmittel zubereitet wird!

Zu lesen: Nahrungsmittelallergien: Ursachen für Behandlungen

Tierallergien

Zweitens finden wir auf der Skala der Allergien die Tiere, ihre Haare, ihre Federn und für einige von ihnen ihre Bisse. Insektenstiche wie Wespen und die Familie der Hymenopteren im Allgemeinen, sind auch gefährlich für diejenigen, die darauf allergisch sind und zu Angioödemen führen können.

Zu lesen: Allergie gegen die Katze

Latex-Allergie

Latex ist eine Form der Allergie, die nicht übersehen werden sollte, auch wenn mit diesem Produkt noch kein Kontakt hergestellt wurde. In der Tat kann eine Person, die gegen Kiwi (oder Banane oder Avocado) allergisch ist, Angioödem von ihrem ersten Kontakt mit Latex auslösen. Dies wird als Kreuzallergie bezeichnet. Bestimmte Allergenmoleküle weisen Ähnlichkeiten auf, wodurch eine heftige Immunantwort auf die Erkennung der allergenen Substanz hervorgerufen wird.

Drogenallergien

Schließlich sind alle Medikamente wahrscheinlich Allergien und potenziell Angioödeme verursachen.

Wahr / Falsch auf den Wanderungen

Was ist eine Atemwegsallergie? In welchem ​​Alter können wir eine Allergie entwickeln? Ist es erblich? Können wir eine Allergie verhindern? Das Wesentliche über Allergien in 19 Fragen!

Möchten Sie reagieren, Ihre Erfahrungen teilen oder eine Frage stellen? Wir sehen uns in unseren FOREN Allergie oder ein Arzt antwortet Ihnen!

Um auch unsere Dateien zu den verschiedenen Allergien zu lesen:

> Gluten-Allergie oder Gluten-Intoleranz (Zöliakie)?
> Allergie gegen Milch
> Allergie gegen die Sonne
> Nahrungsmittelallergie bei Kindern

Beliebte Beiträge

Kategorie Symptome, Nächster Artikel

Risse und Risse: wenn die Haut geschädigt wird - Symptome
Symptome

Risse und Risse: wenn die Haut geschädigt wird

Jeder kennt dieses unangenehme Gefühl, oft im Winter, wenn die Haut trocknet, zieht, bis Risse und Spalten erscheinen. Im Winter erleidet die Haut manchmal kalte Aggression. Wenn die Temperaturen fallen, sind die Hände und das Gesicht (Ohren, Lippen ...) die am meisten der Luft, dem Wind und der Kälte ausgesetzten Teile. D
Weiterlesen
Vaginale Trockenheit: Behandlungen - Symptome
Symptome

Vaginale Trockenheit: Behandlungen

Fast 1 von 2 Frauen nach 50 Jahren würde an vaginaler Trockenheit leiden, doch es gibt Lösungen und Behandlungen, um dieses intime Problem zu lösen. > Es ist möglich, der vaginalen Trockenheit vorzubeugen, indem man ein geschlechtsreiches Vorspiel hat , das die natürliche Befeuchtung begünstigt. In j
Weiterlesen
Schwindel - Symptome
Symptome

Schwindel

Vertigo ist ein Symptom, das isoliert betrachtet keine gravitative Bedeutung hat. Es ist eine Art Warnzeichen in der gleichen Weise wie Schmerz. Vertigo ist üblich. Es wird oft als Instabilität des Körpers in Bezug auf seinen umgebenden Raum definiert. "Wahrer" Schwindel ist definiert als die Wahrnehmung einer Verschiebung des umgebenden Raumes. E
Weiterlesen
Fettige Haut - Symptome
Symptome

Fettige Haut

Es gibt verschiedene Arten von Haut: fettige Haut, trockene Haut, normale Haut und Mischhaut. Nicht immer einfach: Die gleiche Person kann je nach Körperstelle unterschiedliche Hauttypen haben. In der Tat können wir zum Beispiel eine fettige Haut im Gesicht haben, aber trockene Haut am Rest des Körpers. D
Weiterlesen