Krankheiten

Reisekrankheit: Symptome

Die charakteristischen Symptome der Reisekrankheit sind zahlreich:

  • kalter Schweiß,
  • Hypersalivation,
  • Mangel an Interesse an der Umwelt (Person, die beiseite steht, die nicht mehr spricht),
  • Kopfschmerzen,
  • Gähnen,
  • Blässe des Gesichtes ... dann
  • Übelkeit und Erbrechen.
Die Reisekrankheit (das ist der gelernte Name dieses verdammten Bösen!) Betrifft vor allem Frauen (1, 7 Frau krank für einen Mann), aber selbst wenn der Einfluss des Hormonzyklus hervorgerufen wird, wurde nichts bewiesen.

Und die Kinder?

Kinder sind besonders anfällig für Reisekrankheit im Alter von 3 bis 12 Jahren. Vor 3 Jahren wird angenommen, dass das Innenohr des Kindes nicht reif und daher weniger empfindlich ist.

Nach 12 Jahren hat das Gehirn normalerweise gelernt, sich an Informationskonflikte anzupassen. Und normalerweise werden Kinder später weniger unter den Symptomen der Reisekrankheit leiden, obwohl als Erwachsener niemand gegen 100% dieser Probleme immun ist.

Die großen Komplikationen der Reisekrankheit können einige Menschen betreffen, wie zum Beispiel professionelle Segler, die von Dehydration bedroht sind (lesen Sie das Interview des Facharztes).

Mögliche Komplikationen im Zusammenhang mit Reisekrankheit können auch schwangere Frauen betreffen. Bei diesen kann diese Reisekrankheit eine vorzeitige Entbindung auslösen.

Es ist daher nicht empfehlenswert für zukünftige Mütter, lange Reisen zu machen. Beachten Sie außerdem, dass viele Medikamente während der Schwangerschaft kontraindiziert sind.

Gleichermaßen müssen Diabetiker bei langen Reisen alle notwendigen Vorkehrungen treffen, da die Fütterungsschwierigkeiten im Zusammenhang mit Reisekrankheit Probleme verursachen können, insbesondere ein hypoglykämisches Koma.

Sie möchten reagieren, ein Zeugnis geben oder eine Frage stellen? Termin in unseren FOREN oder ein Arzt antwortet Ihnen!

Beliebte Beiträge

Kategorie Krankheiten, Nächster Artikel

Frühe Pubertät: Behandlungen - Krankheiten
Krankheiten

Frühe Pubertät: Behandlungen

Sobald die Diagnose der vorzeitigen Pubertät endgültig feststeht, entscheidet der Arzt, ob Behandlungen vorgeschlagen werden oder nicht. In der Tat erlauben nur die Interpretation medizinischer Ergebnisse und das Alter, zu dem die Pubertät begann, Behandlungen, die schwer sein können. Ihre Angabe unterscheidet sich je nach Ursache. We
Weiterlesen
Nesselsucht - Krankheiten
Krankheiten

Nesselsucht

Urtikaria ist in der Regel eine Allergie, die durch Ausschläge auf der Haut manifestiert ist. Es kann ernst sein, wenn es sich auf die Augen, den Mund und den Kehlkopf ausdehnt. Es wird als Brennnessel mit mehr oder weniger roten Flecken auf der Haut präsentiert, mehr oder weniger geschwollen und sehr juckende (sie jucken).
Weiterlesen
Chikungunya: Die Ursachen - Krankheiten
Krankheiten

Chikungunya: Die Ursachen

Chikungunya ist eine Tropenkrankheit viraler Ursache. Es kontrahiert durch Mückenstiche der Gattung Aedes (Aegypti und Albopictus). Diese Moskitos, die auch "Tigermücken" genannt werden, sind besonders gefährliche Vektoren der Krankheit. Tatsächlich kann die Ankunft von infizierten Reisenden in einem Gebiet, in dem diese Mücke vorhanden ist, für sich genommen einen Beginn der Epidemie verursachen. Die
Weiterlesen
Ovarialzyste: Quellen und Notizen - Krankheiten
Krankheiten

Ovarialzyste: Quellen und Notizen

- Management von Verdacht auf gutartige Ovarialzysten (2013), CNGOF Website. - R. Rouzier, S. Legoff. Ovarialtumoren: Diagnostik und Behandlung von benignen und malignen Tumoren, AKOS (Medicine Treatise) [3-1230]. - J Gynecol Obstet Biol Reprod, 2001; 30 (Sonderausgabe 1). Fachberaterin: Dr. Anne Bolatre, Geburtshelferin und Frauenärztin in Dijon.
Weiterlesen