was du wissen musst

Verhütungsmethoden: Testen Sie Ihr Wissen

Pille, Kondom, IUP, Implantat, Pflaster ... Verhütungsmethoden in Frankreich sind zahlreich und es ist nicht immer einfach zu navigieren. Jede hat ihre Vor- und Nachteile in Bezug auf praktische, medizinische und andere Probleme.

Was ist der Unterschied zwischen der Pille und dem Pflaster? Was ist das Beste für mich: die Kupfer- oder Progesteron-Spirale?

Jedes Verhütungsmittel hat unterschiedliche Eigenschaften, Wirksamkeit und Verwendung. Single oder in einem Paar, die Bedürfnisse in diesem Bereich sind nicht die gleichen: Es ist wichtig, die am besten geeignete Methode für Ihren Lebensstil zu finden.

Um das Risiko einer ungewollten Schwangerschaft und Abtreibung zu minimieren, ist es wichtig, die Methode der Empfängnisverhütung zu wählen, die am besten geeignet ist ... sich perfekt zu informieren (Sie können möglicherweise einen Generalisten konsultieren), ein Gynäkologe oder eine Hebamme).

> Machen Sie sich ein Bild von Ihrem Wissen über verschiedene Verhütungsmethoden, ihre rechtlichen Rahmenbedingungen, ihre Erstattung ... aber auch über die Abtreibung, indem Sie unser Quiz durchführen und Sie werden so viele praktische Informationen über sie haben.

> Für weitere Informationen lesen Sie auch unser Interview mit Professor Jacques Lansac, Krankenhaus-Gynäkologe.

Was tun, wenn Ihr Partner das Kondom ablehnt?

Autoren: Ladane Azernour Bonnefoy, Clémentine Fitaire und Dr. Nicolas Evrard.
Fachberater: Pr Jacques Lansac, Gynäkologe am Universitätsklinikum Tours.
März 2015.

Beliebte Beiträge

Kategorie was du wissen musst, Nächster Artikel

Die intime Toilette - was du wissen musst
was du wissen musst

Die intime Toilette

Die Vagina besteht aus einer Vaginalflora: viele Keime, die in Harmonie leben. Das Gleichgewicht der Vaginalflora ist sehr zerbrechlich und muss konserviert werden, da es eine Schutzbarriere für Keime von außen darstellt und mehr oder weniger schwere Infektionen verursachen kann. Aus diesen Gründen ist es wichtig, bestimmte Regeln für Ihre persönliche Hygiene einzuhalten. Gut
Weiterlesen
Die Pille - was du wissen musst
was du wissen musst

Die Pille

Die Pille ist eine hormonelle Verhütungsmethode, die den Eisprung, aber auch die Befruchtung und damit die Schwangerschaft verhindert. Es verhindert auch, dass das Ei nach der Befruchtung in die Gebärmutter eindringt. Es gibt verschiedene Arten von Pillen mit unterschiedlichen Hormonzusammensetzungen und Hormonspiegeln.
Weiterlesen
Die Regeln (Menstruation) - was du wissen musst
was du wissen musst

Die Regeln (Menstruation)

Das Leben einer Frau, von der Pubertät bis zur Menopause, wird durch ihre Hormonzyklen und damit ihre Perioden unterbrochen. Aber wofür sind sie? Wie funktioniert ein Menstruationszyklus ? Was tun bei schmerzhaften Perioden oder anormaler Blutung ? In dieser Datei werden wir erklären, was während ihrer Periode im Körper einer Frau passiert. Wir
Weiterlesen
Notfallkontrazeption: Eine andere Morgenpille - was du wissen musst
was du wissen musst

Notfallkontrazeption: Eine andere Morgenpille

Seit 2009 ist eine weitere Pille des nächsten Tages erhältlich: EllaOne®, in der Apotheke. Der Wirkstoff, der für seine Zusammensetzung verwendet wird, ist Ulipristalacetat, und im Gegensatz zu der klassischen Pille danach, die nach 3 Tagen inaktiv wird, bleibt EllaOne® 5 Tage nach ungeschütztem oder schlecht geschütztem Geschlechtsverkehr wirksam (das ist alles) sogar nach dem Bericht, dass es am effektivsten sein wird). In de
Weiterlesen