Schwangerschaft

Die Stadien der IVF im Video: der Rat des Facharztes

Interview mit Dr. Sylvie Epelboin, Krankenhausfachärztin, Leiterin der Abteilung AMP, Gynäkologie und Geburtshilfe am Bichat-Claude Bernard Hospital, Paris.

Wenn eine Frau sich für IVF entscheidet, muss sie eine bestimmte Diät für den Erfolg essen?

Was ihre Ernährung anbelangt, wird sie, wie für jeden, insbesondere schwangere Frauen, eine ausgewogene Ernährung und Lebensweise empfohlen, einschließlich des Rauchens, das bekanntlich die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft verringert.

Tabak wird während der Schwangerschaft nicht empfohlen. Schwanger zu werden, motiviert auch Frauen, mit dem Rauchen aufzuhören, um das Baby nicht zu schädigen. Wenn wir sie über die Folgen des Rauchens auf die Ergebnisse der IVF informieren, sind Frauen ähnlich motiviert, vorher aufzuhören.

Frauen mit abwechslungsreicher Ernährung müssen neben Vitamin B9 nicht systematisch Vitaminpräparate einnehmen.

Sollte die Frau von einem Psychologen verfolgt werden ?

Eine der Ursachen der Unfruchtbarkeit kann psychologisch sein, den Prozess der IVF löschend, wird die Frau psychologischen Turbulenzen ausgesetzt sein, wegen der Behandlungen, die sie erlebt, der Stress sie auch gegenübersteht. gut in seinem beruflichen Leben als persönlich, die Angst vor dem Scheitern ...

Psychologische Beratung ist wünschenswert, aber nicht obligatorisch, Paare, die sich informieren möchten, dass sie sie nutzen können. Jede Vorgehensweise wäre ohne Nutzen.

Es ist sehr wichtig, ein Vertrauensverhältnis zwischen dem Ehepaar und dem medizinischen Personal aufzubauen, um sie zu begleiten, ihnen zu helfen und ihre Fragen unabhängig vom Ergebnis zu beantworten, insbesondere im Falle eines Scheiterns.

Wie kann man sich im Falle eines Versagens der IVF erholen?

Alles hängt vom Kontext und der Anzahl der Versuche ab. Eine Frau, die nach einem ersten Versuch versagt, reagiert möglicherweise nicht so wie eine Frau, die mehrere Fehler erlitten hat. Es hängt auch davon ab, ob überzählige gefrorene Embryonen konserviert werden oder nicht, deren Übertragung zu einer Schwangerschaft führen kann.

Es ist wichtig, dass Frauen vor der IVF gut informiert sind, dass sie die Erfolgschancen in ihrem speziellen Fall kennen.

Die Ursachen des Versagens können vielfältig sein: Fehlen von Eiern an der Punktion, keine Befruchtung des Embryos oder keine Implantation dieses Embryos, also der Schwangerschaft. In jedem Fall ermöglicht die Analyse der Ursachen des Versagens, eine neue angepasste Behandlung vorzuschlagen.

Nach einem Ausfall der IVF brauchen einige Frauen etwas Zeit, um sich von diesem Ereignis zu erholen, während andere es vorziehen, so schnell wie möglich wieder anzufangen. Ihnen wird geraten, sich die Zeit zu nehmen, ihre Meinung zu ändern und sich die nötige Ruhe für Körper und Geist zu gönnen, aber es ist nicht immer einfach. Jedes Paar muss in seinem eigenen Tempo gehen.

Allerdings ist die Zeit für einige Frauen kurz, vor allem wegen des Alters, das einen Rückgang des Erfolgs sowohl IVF und natürlich, und der Arzt wird vorschlagen, die Versuche nicht zu viel Platz.

Sie möchten reagieren, ein Zeugnis geben oder eine Frage stellen? Wir sehen uns in unseren FOREN Schwangerschaft, Fruchtbarkeit und Unfruchtbarkeit oder ein Arzt antwortet Ihnen!

Um auch zu lesen:

> LDCs und Bioethik: Wohin geht das Gesetz?
> Eizellspende: Wie läuft es?
> Referenzen zur künstlichen Befruchtung
> Sie wollen ein Baby nach 40 Jahren
> QUIZ: Steigern Sie Ihre Chancen, schwanger zu werden!

Lesetipp:

Das große Buch meiner Schwangerschaft, National College of Geburtshelfer, Eyrolles.

Beliebte Beiträge

Kategorie Schwangerschaft, Nächster Artikel

Reisen schwanger: Was Sie wissen müssen - Schwangerschaft
Schwangerschaft

Reisen schwanger: Was Sie wissen müssen

Schwangeren Frauen wurde von Reisen und Reisen lange abgeraten, sei es mit dem Flugzeug, dem Auto oder dem Zug. Wenn es heute nicht mehr darum geht, Reisen während der Schwangerschaft zu verbieten, lohnt es sich, an einige Tipps zu erinnern: Vorausgesetzt, dass die Frau bei guter Gesundheit ist und keine Zwillinge erwartet, wird empfohlen, sich eher auf das 2.
Weiterlesen
Mutterschaftsurlaub - Schwangerschaft
Schwangerschaft

Mutterschaftsurlaub

In Frankreich hat jede schwangere Arbeitnehmerin seit 1909 Anspruch auf Mutterschaftsurlaub, sofern sie ihren Arbeitgeber zuerst informiert. Es ist eine Aussetzung des Arbeitsvertrages. Die Dauer dieses Urlaubs hängt von der Anzahl der Kinder ab, deren Mitarbeiter oder Haushalt bereits zum Zeitpunkt der Geburt die Belastung übernimmt.
Weiterlesen
Die Hebamme: Was für eine Ausbildung zur Hebamme? - Schwangerschaft
Schwangerschaft

Die Hebamme: Was für eine Ausbildung zur Hebamme?

Obwohl der Beruf der Hebamme oft als "der beste Beruf der Welt" gilt, ist er unbekannt. Viele Leute glauben fälschlicherweise, dass dies eine spezialisierte Krankenschwester im paramedizinischen Bereich ist. Die Hebamme hat jedoch einen medizinischen Beruf, hat ein Verschreibungsrecht, das spezifisch für ihre Tätigkeit ist und hat eine mehrjährige Ausbildung absolviert, um Hebamme zu werden. He
Weiterlesen