beim Arzt

Lymphozyten

Die Lymphozyten entsprechen einer spezifischen Familie von weißen Blutzellen (oder Leukozyten), die im Blut vorhanden sind.

Wofür sind sie? Warum sind sie so wichtig? Und was bedeutet es Lymphozyten zu erhöhen oder zu verringern? Wir erklären alles!

Wozu dienen die Lymphozyten?

Diese Blutzellen, die zur Familie der weißen Blutkörperchen gehören, spielen eine wichtige Rolle in der Immunabwehr des Körpers.

Diese Lymphozyten zirkulieren im Blut, sie werden im Knochen (Knochenmark) hergestellt und finden sich auch in verschiedenen Organen wie der Milz, den Ganglien, dem Thymus ...

Lymphozyten machen etwa 30% der Leukozyten aus. Sie spielen komplementäre Rollen im Vergleich zu anderen Populationen von weißen Blutkörperchen: Neutrophile, Oesinophile, Basophile, Monozyten, Makrophagen usw.

Tatsächlich gibt es zwei große Familien von Lymphozyten mit jeder der sehr spezifischen Funktionen: B- und T-Lymphozyten.

  • B-Zellen sezernieren Antikörper, Immunglobuline.
  • T-Zellen wirken direkt gegen die Zielantigene.

Unter den T-Lymphozyten haben einige spezifische Eigenschaften, was deutlich durch den Namen "Killerzelle" hervorgerufen wird.

Um die Anzahl der Lymphozyten zu kennen, genügt es, einen Bluttest zu machen. Der Arzt verschreibt: ein Blutbild (NFS). Wenn die Anzahl der Lymphozyten variiert und außerhalb des Normalen liegt, wird es notwendig sein zu wissen, ob diese Variation episodisch ist ... oder ob sie bestehen bleibt.

Sie möchten reagieren, ein Zeugnis geben oder eine Frage stellen? Termin in unseren FOREN oder ein Arzt antwortet Ihnen !

Um auch zu lesen:

> Die Blutgruppe
> Rote Blutkörperchen
> Die Pads

Beliebte Beiträge

Kategorie beim Arzt, Nächster Artikel

Wie auf Krebs zu screenen? - beim Arzt
beim Arzt

Wie auf Krebs zu screenen?

Je früher ein Krebs erkannt wird, desto größer ist die Chance auf Heilung. Das Screening kann bestimmte Krebsarten erkennen, wenn sie sich noch in einem frühen Stadium befinden und häufig asymptomatisch sind, so dass schnell auf die Krankheit reagiert werden kann. Wie auf Krebs zu screenen? Welche Krebsarten werden derzeit vom Staat untersucht? In
Weiterlesen
Screening für Krebs: Zervix- und Prostatakrebs - beim Arzt
beim Arzt

Screening für Krebs: Zervix- und Prostatakrebs

Nach dem Interview mit Agnès Buzyn, Präsidentin des National Cancer Institute (INCa), über die Lösungen zur Vorbeugung und Erkennung von Gebärmutterhalskrebs ... Und wann ist Gebärmutterhalskrebs, was ist die Präventionspolitik? Agnès Buzyn: In einer Arztpraxis wird eine Abstrichuntersuchung durchgeführt. Es wird
Weiterlesen
Lumbalpunktion - beim Arzt
beim Arzt

Lumbalpunktion

Hast du die TV-Serie "Dr House" gesehen? Sie sahen dann Dutzende Lumbalpunktionen. Nackter Oberkörper, auf seiner Seite liegend, drückt der Arzt eine lange Nadel in den Rücken des Patienten. Mit immer diesem kleinen "Autsch! "Um den Phobiker der Nadel zu terrorisieren. Die Lumbalpunktion (PL) ist jedoch keine so schreckliche Untersuchung wie man sich vorstellt. P
Weiterlesen
Der Magenring - beim Arzt
beim Arzt

Der Magenring

Adipositas wird auf der ganzen Welt zu einer Geißel, nicht nur in den Industrieländern, sondern paradoxerweise auch in den Entwicklungsländern. behandelte Behandlungen sind ziemlich verschieden, manchmal mit einer chirurgischen Lösung und dem Aufbau eines Magenbandes. In Frankreich gewinnt dieses Problem der öffentlichen Gesundheit an Bedeutung. Adi
Weiterlesen