Faltenbehandlung mit Botox®

Faltenbehandlung mit Botox®

Botox®-Injektionen werden für kosmetische Zwecke verwendet, um bestimmte Falten zu reduzieren.

Botox® ist Botulinumtoxin, ein Neurotoxin, das die Freisetzung einer Chemikalie blockiert, die es dem Muskel ermöglicht, sich zu kontrahieren. Daher zielt dieses Produkt darauf ab, die Mimikfalten (Löwenfalten, Krähenfüße, Stirn) durch eine Entspannung der Muskelspannung zu reduzieren. Dies erklärt, warum Botulinumtoxin heute in der kosmetischen Chirurgie verwendet wird.

Um Falten zu reduzieren


In den siebziger Jahren wurde Botox® in der Augenheilkunde eingesetzt, um bestimmte Schielen und unkontrolliertes Blinzeln des Auges zu behandeln.

Dann wurden Botulinumtoxin-Injektionen zu ästhetischen Zwecken durchgeführt, insbesondere von plastischen Chirurgen, um Gesichtsfalten zu reduzieren. Andere Produkte enthalten Botulinumtoxin: Vistabel®, Dysport® und NeuroBloc® (von verschiedenen Pharmaunternehmen).

In der Tat haben nur Vistabel® und Azzalure® die Zulassung für eine ästhetische Indikation zur Behandlung von Falten zwischen den Augenbrauen.

Wie wird die Intervention durchgeführt?


Um sich optimal auf Botulinumtoxin-Injektionen vorzubereiten, sollten Sie die Einnahme von Aspirin 15 Tage vor und 15 Tage nach der Operation vermeiden, um das Blutungsrisiko zu vermeiden. Wenn Sie Antibiotika oder Antikoagulanzien einnehmen, müssen Sie dies dem Chirurgen mitteilen. Es gibt auch Kontraindikationen für diese Injektionen, darunter:
• bestimmte neuromuskuläre Erkrankungen,
• Schwangere oder stillende Frauen,
• Bekannte Fälle von Überempfindlichkeit gegen Botulinum-Neurotoxin A.
Der Eingriff wird in wenigen Minuten ohne Anästhesie durchgeführt. Injektionen werden mit einer feinen Nadel gemacht. Sie fühlen den Stich, aber ohne wirklichen Schmerz.

Beliebte Beiträge

Kategorie Faltenbehandlung mit Botox®, Nächster Artikel

Faltenbehandlung mit Botox® - Faltenbehandlung mit Botox®
Faltenbehandlung mit Botox®

Faltenbehandlung mit Botox®

Botox®-Injektionen werden für kosmetische Zwecke verwendet, um bestimmte Falten zu reduzieren. Botox® ist Botulinumtoxin, ein Neurotoxin, das die Freisetzung einer Chemikalie blockiert, die es dem Muskel ermöglicht, sich zu kontrahieren. Daher zielt dieses Produkt darauf ab, die Mimikfalten (Löwenfalten, Krähenfüße, Stirn) durch eine Entspannung der Muskelspannung zu reduzieren. Dies e
Weiterlesen