Krankheiten

Die Hüfte kalt

Hüftkälte ist eine relativ häufige Erkrankung, die Kinder zwischen 3 und 10 Jahren betreffen kann. In medizinischer Hinsicht sprechen wir von transienter akuter Synovitis der Hüfte. Es ist die Hauptursache für Lahmheiten bei Kindern dieser Altersgruppe. Jungen sind häufiger betroffen als Mädchen.

Die Symptomatologie ist ziemlich typisch und erkennbar. Der Schmerz, der sich an der Hüfte oder am Knie befindet, tritt plötzlich auf, meistens morgens beim Aufwachen. Das Kind hat Schwierigkeiten zu laufen und beginnt zu schlaffen. Dies ist oft das einzige Symptom des Kindes.

Hüftkälte ist eine gutartige Erkrankung, die spontan in fünf bis acht Tagen heilt. Es gibt daher keine heilende Behandlung. Es besteht jedoch ein Rückfallrisiko.

Wenn die Lahmheit länger als acht Tage andauert oder die Symptome atypisch sind, müssen zusätzliche Tests vorgeschrieben werden, um möglicherweise eine andere Pathologie zu diagnostizieren.

Die Ursache der Hüftkälte ist nicht bekannt. Man kann einfach beobachten, dass die Störung saisonal, im Winter und im Frühjahr und nach einer Virusinfektion (HNO oder andere) auftritt. Logischerweise wurde angenommen, dass ein Virus für die Hüftkälte verantwortlich sein könnte. Aber bis jetzt hat keine Forschung ein Virus im Gelenkerguss gefunden. Diese Hypothese wurde noch nicht bestätigt.

Beliebte Beiträge

Kategorie Krankheiten, Nächster Artikel

Tuberkulose: Impfung und Screening - Krankheiten
Krankheiten

Tuberkulose: Impfung und Screening

Eine Impfung mit BCG ist in Frankreich seit 2007 nicht vorgeschrieben. Sie wird jedoch bei Kindern, die von Geburt an in einem Umfeld mit einem hohen Tuberkulose-Risiko leben, sehr empfohlen. Die Impfung mit BCG ist recht breit gefächert: ein Kind, das in einem Land mit einer hohen endemischen Tuberkulose geboren wurde, ein Kind, dessen Eltern aus einem dieser Länder stammen, ein Kind, das in ungünstigen Wohnverhältnissen lebt, ein in Französisch-Guayana lebendes Kind und in Ile-de-France usw. BCG
Weiterlesen
Perikarditis: die Symptome - Krankheiten
Krankheiten

Perikarditis: die Symptome

Das erste Anzeichen einer Entzündung des Herzbeutels ist Brustschmerz, verstärkt durch tiefes Atmen, Hinlegen und Schlucken. Eine Entzündung des Herzbeutels kann zu ähnlichen Symptomen wie beim Myokardinfarkt führen: Der konstriktive Brustschmerz, der auf den linken Arm ausstrahlen kann, ist kontinuierlich und neigt dazu, nachzulassen, wenn der Patient sich lehnt vorwärts. Dies
Weiterlesen
Die pilonidale Zyste - Krankheiten
Krankheiten

Die pilonidale Zyste

Die pilonidale Zyste ist ein kleiner Knoten oder eine Öffnung, die sich an der Spitze der interglutealen Falte befindet, sie kann auch auf der Höhe des Steißbeins lokalisiert sein und wird dann als sacro-coccygeal-Zyste bezeichnet. Die pilonidale Zyste wird auch als superinfizierter Sinus pilonidalis bezeichnet . D
Weiterlesen
Die Krebs Wunden - Krankheiten
Krankheiten

Die Krebs Wunden

Wer hat nicht schon an einem wunden Mund gelitten? Krebsgeschwüre sind keine ernste Krankheit, aber normalerweise eine vorübergehende Unannehmlichkeit. Sie werden sehr ärgerlich, wenn sie verlegt werden oder wenn sie oft wieder auftauchen. Das Geschwür im Mund ist eine kleine Ulzeration im Mund. Es ist in Form einer Erosion der Schleimhaut, weiß, umgeben von einer leicht roten Zone, manchmal ist das Zentrum gelblich. Die
Weiterlesen