der Schrittmacher

Der Schrittmacher: Risiken und Vorsichtsmaßnahmen

Das Auftreten von Komplikationen nach der Installation eines Herzschrittmachers ist selten. Die operative Geste ist jetzt gut gemacht, aber einige sekundäre Risiken (selten) bestehen fort:

  • Es ist immer ein Fremdkörper, der in den Körper eingeführt wird. Insbesondere die Sonden im vaskulären Medium, in den Venen. In der Tat können wir die Möglichkeit nicht ausschließen, dass sich die Sonden bewegen.
  • Das am meisten gefürchtete Risiko für Ärzte und Patienten ist das Infektionsrisiko . Es ist selten, aber nicht Null. Es wird trotz aller Vorsichtsmaßnahmen der medizinischen Teams auf 2% geschätzt. Deshalb sollte der Schrittmacher nur bei sehr strikten Indikationen verwendet werden. Sie müssen das Nutzen-Risiko-Verhältnis berechnen. Wenn ein infektiöses Problem auftritt, muss das gesamte implantierte Material während der Zeit einer wichtigen antibiotischen Behandlung entfernt werden. Erst nach einer Behandlung von mindestens drei Wochen kann die Implantation erneuert werden.
  • Zu den weniger wichtigen Risiken zählen auch Hautrisiken . Bei sehr schlanken Menschen kann die Haut brüchig werden.

Es kann auch vorkommen, dass sich die Sonden bewegen. All diese Risiken sind selten. Aber es wird geschätzt, dass 5% der implantierten Patienten mehr oder weniger wichtige Probleme haben werden.

Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen

Es gibt einige Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen . Es muss jedoch darauf geachtet werden, dass elektromagnetische Störungen vermieden werden.

  • Habe immer deine Herzschrittmacherkarte !
  • Wenn Sie durch ein Erkennungsportal gehen müssen, präsentieren Sie Ihre Herzschrittmacherkarte, die Passage wird gespeichert. Das Risiko einer Störung ist minimal, aber es ist immer noch möglich, dass dies Alarme auslöst und insbesondere, dass es die Parameter des Schrittmachers stört.
  • In ähnlicher Weise ist es ratsam , die Nähe von Induktionsheizplatten oder die Praxis des Lichtbogenschweißens zu vermeiden .
  • Es ist auch vorzuziehen , Ihr Mobiltelefon vom Schrittmacher fernzuhalten .
  • Es ist auch ratsam, sich nicht zu sehr der Sonne auszusetzen . Die Gefahr von Verbrennungen wird durch das Vorhandensein einer Metallmasse erhöht, die die Hitze subkutan speichern kann.
  • Trotz der üblichen Kenntnisse ist der Gebrauch des Mikrowellenofens absolut nicht gefährlich.

Der wichtigste Ratschlag ist jedoch medizinisch. Die erste Vorsichtsmaßnahme ist eine gute medizinische Nachsorge.

Regelmäßige medizinische Nachsorge

Die Installation eines Herzschrittmachers erfordert eine regelmäßige medizinische Überwachung, um sicherzustellen, dass das Gerät funktioniert und dass die vom Gerät bereitgestellte Herzfrequenz gut an den Gesundheitszustand des Patienten angepasst ist.

Eine kardiologische Kontrolle wird nach einem Monat zur endgültigen Anpassung durchgeführt.

Anschließend finden Kontrollbesuche in der Regel alle 6 Monate statt, dann alle 3 bis 4 Monate, wenn der Schrittmacher das theoretische Ende seines Lebens erreicht, das variabel ist, normalerweise 5 bis 6 Jahre. Anschließend reicht es aus, das Gehäuse zu ersetzen und an die noch vorhandenen Sonden anzuschließen.

Die Ausübung eines Sports

Nichts hindert Sie daran, wenn Sie einen Schrittmacher haben, den Sport Ihrer Wahl zu üben.

Einige Sportarten werden jedoch abgeraten : alle Sportarten, die den Fall bewegen könnten. Dazu gehören Tennis oder Golf . Da Schrittmacherträger jedoch in den meisten Fällen keine Hochleistungssportler sind, ist eine angemessene Ausübung dieser Sportarten nicht verboten.

In ähnlicher Weise müssen Jäger verlangen, dass das Gehäuse an der Seite des Schlüsselbeins implantiert wird, die nicht dazu dient, den Kolben ihres Gewehrs abzuwürgen. Es muss vor dem Eingriff mit dem Chirurgen besprochen werden.

Möchten Sie reagieren, Ihre Erfahrungen teilen oder eine Frage stellen? Termin in unserer FORUMS Kardiologie oder Ein Arzt antwortet Ihnen!

Um auch zu lesen:

Nach einem Herzinfarkt: 7 Gewohnheiten, um einen Rückfall zu verhindern
Herzversagen
Ich habe trotz der Behandlung zu viel Spannung!
Die wahren Gefahren des Mobiltelefons

Beliebte Beiträge

Kategorie der Schrittmacher, Nächster Artikel

Der Schrittmacher: Risiken und Vorsichtsmaßnahmen - der Schrittmacher
der Schrittmacher

Der Schrittmacher: Risiken und Vorsichtsmaßnahmen

Das Auftreten von Komplikationen nach der Installation eines Herzschrittmachers ist selten. Die operative Geste ist jetzt gut gemacht, aber einige sekundäre Risiken (selten) bestehen fort: Es ist immer ein Fremdkörper, der in den Körper eingeführt wird. Insbesondere die Sonden im vaskulären Medium, in den Venen. In
Weiterlesen
Der Schrittmacher: Implantation - der Schrittmacher
der Schrittmacher

Der Schrittmacher: Implantation

Die Implantation eines Schrittmachers erfordert eine Operation, die ungefähr 1 Stunde dauert. Dies wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt. Sie müssen jedoch ins Krankenhaus eingeliefert werden, um sicherzustellen, dass nach der Implantation alles gut funktioniert. Vor dem Eingriff müssen Sie fasten und einen Bluttest machen, um die Koagulation und die Fließfähigkeit des Blutes (Hämostase) zu überprüfen. In den me
Weiterlesen
Der Herzschrittmacher: Was ist das? - der Schrittmacher
der Schrittmacher

Der Herzschrittmacher: Was ist das?

Wie der Name schon sagt, ist der Herzschrittmacher ein kleines Gerät, das den Herzschlag stimuliert. Es wird in den Körper implantiert, um die mangelhaften Funktionen des Herzens zu ergänzen. Wie Sie wissen, funktioniert das Herz von selbst. Es ist natürlich ein Muskel, aber im Gegensatz zu anderen Muskeln stimuliert es sich selbständig. Es
Weiterlesen