Krankheiten

Lungenkrebs (Bronchialkarzinom)

Lungenkrebs (oder Bronchialkrebs) ist eine leider (zu) häufige Erkrankung. Es ist die Hauptursache für Krebstodesfälle in Frankreich und auf der ganzen Welt.

Es gibt zwei Arten. Auf der einen Seite entwickelt sich in den Bronchien der primäre Krebs der Lunge, ein krebsartiger Tumor, also das Lungengewebe (deshalb wird es bronchopulmonal genannt).

Auf der anderen Seite, sekundärer Lungenkrebs. In diesem Fall handelt es sich um eine Metastase, die mit der Migration von Krebszellen verbunden ist, die von einem außerhalb der Lunge gelegenen Krebs gelöst sind (zum Beispiel: Hautkrebs, Knochen usw.).

Die Zahl der Lungenkrebsfälle nimmt in Frankreich wie in anderen Industrieländern jedes Jahr zu. Bei Frauen nimmt sie stetig zu: In den letzten 20 Jahren hat sich ihre Häufigkeit verdreifacht.

Jüngere und jüngere Menschen haben seit ihrem 40. Lebensjahr Lungenkrebs. Nur weil Jugendliche früher oder früher mit dem Rauchen beginnen.

Lungenkrebs profitiert auch von den neuesten Fortschritten in der Medizin, mit der Entwicklung neuer Behandlungen. Während die erste Behandlung auf einer Operation basiert, basiert die zweite auf einer Chemotherapie, die mehr oder weniger mit einer Strahlentherapie verbunden ist.
Um mehr über Lungenkrebs und die neuesten Fortschritte in der Behandlung zu erfahren, lesen Sie unseren Artikel.

Sie möchten reagieren, ein Zeugnis geben oder eine Frage stellen? Wir sehen uns in unseren FOREN Krebs oder Ein Arzt antwortet Ihnen!

Beliebte Beiträge

Kategorie Krankheiten, Nächster Artikel

Verbrennungen: Behandlungen - Krankheiten
Krankheiten

Verbrennungen: Behandlungen

Burn-Behandlungen sind abhängig von ihrer Ausdehnung, Lage, Größe (Tiefe) und Alter des Opfers. Im Falle von Verbrennungen ist es notwendig, schnell seine Schwerkraft zu schätzen. Vor einer brennenden Person müssen Sie ruhig bleiben, beruhigen Sie sie. Wenn die Läsion tief, ausgedehnt ist, wenn sie auf der Höhe des Gesichts, des Halses, des Brustkorbs, der Hände, des Perineums (Anus, Genitalien) liegt, rufen Sie EUS (15) oder 18 an, weil die Verbrennung erfolgt als ernst betrachtet. Ein Ar
Weiterlesen
Saisonale Depression - Krankheiten
Krankheiten

Saisonale Depression

Saisonale Depression ist eine wahre Form der Depression, die im frühen Herbst beginnt und bis zum Frühling und den guten Tagen dauern kann, die damit einhergehen. Aus diesem Grund sprechen wir von saisonaler Depression. Um die Diagnose einer saisonalen Depression durchführen zu können, sind folgende Kriterien notwendig: das regelmäßige Auftreten von depressiven Episoden im Frühherbst; die spontane Auflösung dieser depressiven Episoden im zeitigen Frühjahr; vollständige Remission in den Intervallen (oder Übergang in einen manischen oder hypomanischen Zustand); die Folgerichtigkeit dieser Episode
Weiterlesen
Hypothyreose: wenn die Schilddrüse im Leerlauf ist - Krankheiten
Krankheiten

Hypothyreose: wenn die Schilddrüse im Leerlauf ist

Sie fühlen sich alle Mollassonne ... alle deprimiert, nicht wirklich fit. Was, wenn sie Symptome einer Schilddrüsenunterfunktion waren? Dieser Zustand ist sehr häufig: 1 bis 2% der Bevölkerung leiden an Hypothyreose. Die Schilddrüse ist eine kleine Drüse an der Basis des Halses, vor der Trachea: genau dort, wo Sie den Kragen Ihres Hemdes schließen. Norma
Weiterlesen