Krankheiten

Bruxismus (Zähneknirschen)

Wachen Sie manchmal mit Kieferschmerzen auf? Beschwert sich Ihr Ehepartner über die Zähneknirschen, die Sie während der Nacht machen? Sie könnten unter Bruxismus leiden.

Bruxismus manifestiert sich als abnormes und unwillkürliches Pressen oder Zähneknirschen.

Es besteht aus Kontraktionen der Kaumuskulatur, die außerhalb der Kau- und Schluckphase auftreten.

Jeder kann vereinzelte Bruxismus-Episoden haben, die keinen Anlass zur Sorge geben sollten. Wenn das Schleifen der Zähne häufiger wird, ist es notwendig, einen Zahnarzt zu konsultieren, um eine Beschädigung der Zähne und des Kiefers zu vermeiden.

Es gibt zwei Haupttypen von Bruxismus.

Zentrierter Bruxismus:

Dieser zentrierte Bruxismus wird ausgesprochen, wenn die Person sehr hart, aber ohne zu quietschen, die Zähne zusammenbeißt. Das Spannen besteht aus einfachen Backenddrücken, die keine Geräusche erzeugen. Diese Art von Bruxismus ist oft durch schwere Kieferschmerzen beim Erwachen gekennzeichnet, die von Migräne begleitet sein können.

Exzentrischer Bruxismus:

Wir sprechen von exzentrischem Bruxismus, wenn der Druck der Zähne von Reibung begleitet wird, die Bewegungen des Kiefers vor und zurück verursacht, als ob die Person leer gekaut hätte.

Sie möchten reagieren, ein Zeugnis geben oder eine Frage stellen? Wir sehen uns in unseren FOREN Teens oder Ein Arzt antwortet Ihnen !

Um auch zu lesen:

> Zahnschmerzen: Ursachen für die Behandlung
> 10 schlechte Gewohnheiten, die Zähne schädigen
> Kieferorthopädie: Wann und wie lange?
> Kieferorthopädie für Erwachsene

Beliebte Beiträge

Kategorie Krankheiten, Nächster Artikel

Furunkel: die Symptome - Krankheiten
Krankheiten

Furunkel: die Symptome

Die klinischen Symptome des Kochens sind vielfältig. Im Gesicht können Furunkel auf unbeabsichtigt manipulierten Akne-Pickeln oder auf dem Barthaar auftreten, was zu einer Follikulitis des Bartes führt. Verwechseln Sie nicht das Kochen mit Akne Pickel selbst (die auf ein anderes Bakterium zurückzuführen sind). Obw
Weiterlesen
Hypothyreose: der Rat des Facharztes - Krankheiten
Krankheiten

Hypothyreose: der Rat des Facharztes

Interview mit Professor Jean-Louis Wémeau, Leiter der Abteilung Endokrinologie am Lille University Hospital. Was sind die Komplikationen der Hypothyreose? Wenn Hypothyreose entdeckt und richtig behandelt wird, gibt es keine Symptome. Und das ist in 90% der Fälle der Fall. Auf der anderen Seite, wenn man den Punkt verfehlt, verschlimmert sich die Krankheit, dann gibt es sehr schmerzhafte Komplikationen: eine allgemeine Verlangsamung, eine große Müdigkeit, ein Haarausfall, Muskel-, Verdauungsstörungen ... s
Weiterlesen
Schlafwandeln: die Ursachen - Krankheiten
Krankheiten

Schlafwandeln: die Ursachen

Die Ursachen des Schlafwandelns sind höchstwahrscheinlich genetisch bedingt. Personen mit dieser Störung haben eine Familiengeschichte von Schlafwandeln oder Nachtangst in achtzig Prozent der Fälle. Mit anderen Worten, es ist viel häufiger der Fall von Schlafwandeln in einer Familie, in der ein anderes Mitglied Somnambulismus Episoden hatte. Da
Weiterlesen
Rektumkarzinom - Krankheiten
Krankheiten

Rektumkarzinom

Rektumkarzinom ist ein krebsartiger Tumor, der sich aus der inneren Auskleidung des Rektums entwickelt. Meistens kommt es von einem gutartigen Tumor, genannt adenomatöser Polyp, der sich langsam entwickelt und schließlich kanzerös wird. Rektumkarzinome werden oft spät entdeckt, obwohl sie leicht zugänglich sind. Die
Weiterlesen