Ernährung

Bio-Lebensmittel: Wo kann man Bio essen?

Wo kann man jeden Tag Bio essen?

> Bio-Restaurants
Immer mehr beliebte Bio-Restaurants folgen einem einfachen Prinzip: nur Gerichte aus natürlichen Zutaten oder aus biologischem Anbau.

> Bio-Läden
Bio-Ketten (La Vie Claire, Satoriz, Coopbio, Naturalia ...) bieten seit einigen Jahren organische oder diätetische Produkte an. Jetzt konkurrieren sie mit Supermärkten (Carrefour, Champion, Casino, Monoprix, Leclerc ...), die neben einigen Bio-Marken auch ihr eigenes Sortiment an Lebensmitteln anbieten.

> Weitere Informationen und Quellen
Um mehr über AB - Produkte und die Besonderheiten des ökologischen Landbaus zu erfahren, finden Sie eine Liste von Bio - Handwerkern, kennen Sie den Fortschritt der Forschung ..., gehen Sie auf die Website der französischen Agentur für die Entwicklung und Förderung von biologische Landwirtschaft: www.agencebio.org

Zu sehen: 10 Regeln für eine gesunde und ausgewogene Ernährung

Um auch unsere Dateien zu lesen:

> Bio essen: besser für die Gesundheit?
> Quiz: Entwirre die wahre Biografie!

Beliebte Beiträge

Kategorie Ernährung, Nächster Artikel

Selen - Ernährung
Ernährung

Selen

Selen ist ein Spurenelement, das antioxidative Eigenschaften besitzt und das Auftreten bestimmter Krebsarten verhindern kann. Es wird in vielen Nahrungsergänzungsmitteln verwendet. Was ist Selen? Selen wirkt antioxidativ, dh es bekämpft freie Radikale. Klar, Selen verlangsamt Alterungsprozesse und einige Stoffwechselstörungen der Zellen. D
Weiterlesen
Gesundes Essen - Ernährung
Ernährung

Gesundes Essen

Gesund essen bedeutet, eine ausgewogene Ernährung zu haben, von essentiellen Nährstoffen zu profitieren , aber auch bestimmte toxische oder umweltschädliche Produkte so weit wie möglich zu vermeiden und Infektionsrisiken zu vermeiden ... Eines der Ziele ist der Schutz unserer Gesundheit ... währenddessen gut und gut essen! Ges
Weiterlesen
Nährstoff: Kohlenhydrate - Ernährung
Ernährung

Nährstoff: Kohlenhydrate

Kohlenhydrate oder Zucker versorgen den Körper mit essenzieller Energie, die er als Glukose in Leber und Muskeln speichern kann. Diese Glukose liefert nötigenfalls den vom Körper benötigten Treibstoff. Unter Kohlenhydraten gibt es zwei Hauptkategorien: einfache Zucker und komplexe Zucker. Einfachzucker sind in zwei Gruppen unterteilt: Monosaccharide, einschließlich Glucose, Fructose und Galactose, und Disaccharide (Kombination mehrerer Monosaccharide): Saccharose, Lactose und Maltose. Zu
Weiterlesen