praktische Informationen

Der Wespenstich: die Reaktionen

Wespenstiche können verschiedene Arten von Reaktionen verursachen:

> Die normale Reaktion : Aufgrund der Giftwirkung des Wespenstichs ist die Reaktion schmerzhaft. Ödeme und Rötungen, die 48 Stunden andauern können, erscheinen an der Stelle des Bisses.

> Die wichtige lokale Reaktion : Ödeme gehen über den Biss hinaus. Zum Beispiel, wenn die Person gestochen wird, wird es zu Ödemen der Hand führen. Diese wichtige Reaktion hat nicht wirklich Schwerkraft, aber sie muss immer noch überwacht werden, besonders wenn ein nachfolgender Biss auftritt.

> Die wichtige lokoregionale Reaktion : Wenn die Person gestochen wird, wird der Arm sich aufblasen. Wenn die Person an die Zehe gestochen wird, wird das Bein anschwellen. Diese Reaktionen sind beeindruckend. Sie können allergische Reaktionen sein, aber nicht das Leben gefährden, sie sind moderate allergische Reaktionen.

> Die allgemeine allergische Reaktion : Dies kann eine generalisierte Urtikaria-Reaktion mit entferntem Ödem sein. Zum Beispiel, wenn die Person gestochen wird, wird sein Gesicht auch anschwellen. Dies kann zu Ödemen führen, die die Atemwege beeinflussen, was Atembeschwerden verursacht, die zu Erstickung führen können. Es kann auch zu Verdauungsstörungen, Übelkeit, Erbrechen und einem Gefühl von Unwohlsein kommen, das zu wahrem Unwohlsein mit Bewusstseinsverlust führen kann (anaphylaktischer Schock).

Diese allgemeinen allergischen Reaktionen auf Wespenstich sind lebensbedrohlich.

Um auch zu lesen:
Unsere anderen Artikel über Reaktionen und Krankheiten durch Insekten :
> Die Tigermücke
> Zika
> Dengue-Fieber
> Ebola-Fieber
> Die Chikungunya
> Malaria

Beliebte Beiträge

Kategorie praktische Informationen, Nächster Artikel

Angeborene Herzkrankheit - praktische Informationen
praktische Informationen

Angeborene Herzkrankheit

Angeborene Herzkrankheit ist eine Fehlbildung des Herzens aufgrund eines Entwicklungsproblems während des fötalen Wachstums. Angeborene Herzfehler betrifft fast 8 von 1.000 Geburten. Diese Herzfehler sind selten erblich. Heute werden sie oft vor der Geburt entdeckt. Dank der Fortschritte in der Schwangerschaftsüberwachung und der pränatalen Diagnostik wird eine fetale angeborene Herzerkrankung während der Schwangerschaft festgestellt. Zie
Weiterlesen
Moles: angeborene pigmentierte Naevi - praktische Informationen
praktische Informationen

Moles: angeborene pigmentierte Naevi

Angeborene pigmentierte Naevi (PCN) sind von Geburt an vorhanden oder treten innerhalb eines Jahres nach der Geburt auf. Sie sind hellbraun bis schwarz, mehr oder weniger heterogen, flach oder hügelig, manchmal warzig und oft mit Haaren bedeckt. Ihre Dimensionen sind variabel. Große Nävi können manchmal zu Krebs werden. Di
Weiterlesen
Das Zahnimplantat - praktische Informationen
praktische Informationen

Das Zahnimplantat

Ein Zahnimplantat ist eine künstliche Wurzel, auf der eine Krone platziert wird. Zusammensetzung und Struktur Das Implantat besteht aus reinem Titan. Titan ist ein Metall, das als "biokompatibel" bezeichnet wird. Das heißt, es wird sehr gut von den biologischen Geweben toleriert, also vom Knochen und vom Zahnfleisch, das es nicht abstößt. Bi
Weiterlesen
Endokrinologe - praktische Informationen
praktische Informationen

Endokrinologe

Der Endokrinologe ist Spezialist in der Behandlung von Krankheiten im Zusammenhang mit Hormonen oder Drüsen. Wir sprechen von einem Facharzt für Endokrinologie und Stoffwechsel. In Frankreich gibt es etwa 1.700 Endokrinologen, die in öffentlichen oder privaten Krankenhäusern oder in privater Praxis praktizieren. Di
Weiterlesen