was du wissen musst

Die Abtreibungspille: Wenn die Zeit vergangen ist

Wenn die gesetzliche Frist für die Abtreibung durch Abtreibungspille (dh 7 Wochen Schwangerschaft oder 9 Wochen Amenorrhoe) überschritten wird, ist eine chirurgische (oder instrumentelle) Abtreibung erforderlich. Es betrifft etwa 60% der Abtreibungen in Frankreich.

Im Falle einer chirurgischen Abtreibung wird die Konsultation des Frauenarztes durch eine zusätzliche Konsultation mit einem Anästhesisten ergänzt. Chirurgische Abtreibung kann unter allgemeiner oder örtlicher Betäubung durchgeführt werden:

  • Sie werden ein Medikament nehmen, um ein paar Stunden vorher eine zervikale Dilatation zu verursachen, gefolgt von Aspiration.
  • Eine Stunde vor dem Eingriff nehmen Sie ein Medikament, um sich zu entspannen.

Ein Tag Krankenhausaufenthalt

Abtreibung kann ambulant erfolgen. Das heißt, Sie können am Morgen ins Krankenhaus oder in die Klinik eingeliefert werden und wenige Stunden nach der Abtreibung noch am selben Tag erscheinen.
Die Intervention ist schnell genug und dauert zwischen zwanzig und dreißig Minuten. Es besteht aus einer Aspiration des Eies sowie aus Schleimhäuten, die zur Einnistung des Eies in die Gebärmutter beitragen.

Nach der Aspiration werden Sie für fast eine Stunde im Aufwachraum überwacht. Sie werden am selben Abend oder am nächsten Tag mit einem Rezept für Analgetikum und Kontrazeptivum kommen.
In der Tat ist es möglich, dass Sie während der wenigen Tage nach Ihrer Abtreibung unter Schmerzen wie Menstruation leiden. Sie werden Paracetamol oder nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs) haben, um es zu heilen. Sie können auch einige Tage nach Ihrer Abtreibung Blutungen haben.

Der Kontrollbesuch:

Trotzdem sollte 15 Tage bis 3 Wochen später überprüft werden, ob auf Uterusniveau alles in Ordnung ist.

Die Rückerstattung:

Chirurgische Abtreibung wird zu 100% von Ihrer Krankenkasse mit einer variablen Pauschale gedeckt: je nach Gesundheitseinrichtung (Krankenhaus oder Klinik), Art der Anästhesie (lokal oder Allgemein) und die Dauer des Krankenhausaufenthaltes liegt dieser Preis zwischen 437, 03 Euro und 644, 71 Euro im Januar 2016.

Möchtest du deine Erfahrung teilen, um Rat fragen ... oder einfach über das Thema austauschen? Wir sehen uns in unserem FORUM !

Um auch unsere Dateien zu lesen:

> Teste dein Wissen: Abtreibung in 8 Fragen ...
> Verfahren, Papiere ...: die IVG-Verwaltungsseite
> Erfahren Sie mehr über Aspiration Abtreibung (instrumental IVG)
> IVG, Sexualität und Empfängnisverhütung: nützliche Adressen

Beliebte Beiträge

Kategorie was du wissen musst, Nächster Artikel

Das kontrazeptive Implantat - was du wissen musst
was du wissen musst

Das kontrazeptive Implantat

Das Verhütungsimplantat ist eine wenig verwendete Verhütungsmethode , die einige Vorteile hat. So kann das Verhütungsimplantat die Erwartungen einiger Frauen perfekt erfüllen. Wie funktioniert es? Das Verhütungsimplantat ist ein dünner Stock von etwa 4 cm Länge und 2 mm Durchmesser (der wie ein kleines Streichholz aussieht), den der Arzt unter die Haut implantiert hat, im inneren Teil des Armes - einige Zentimeter über dem Ellbogen . Nach 2
Weiterlesen
Regeln: Alltag und Hygiene während der Menstruation - was du wissen musst
was du wissen musst

Regeln: Alltag und Hygiene während der Menstruation

Hygiene während der Menstruation Perfekte Hygiene ist während der Menstruation unerlässlich, denn sie hält nicht nur sauber und vermeidet unangenehme Gerüche, sondern schützt auch vor Infektionen. Hier sind einige Tipps, die während des Zeitraums der Regeln zu beachten sind: Waschen Sie sich täglich mit einer intimen Seife oder milden Seife, ohne zu tief in die Scheide zu gehen, um eine veränderte Vaginalflora zu vermeiden. Gründli
Weiterlesen
Der Menstruationszyklus: die Lutealphase - was du wissen musst
was du wissen musst

Der Menstruationszyklus: die Lutealphase

Die Lutealphase ist der zweite Teil des Menstruationszyklus. Es ist nach dem Eisprung: Ein Follikel bricht und verwandelt sich in einen "gelben Körper". Der Corpus luteum wird zusätzlich zu Östrogenen Progesteron absondern, das das Endometrium für die spätere Implantation des Embryos vorbereitet. Wen
Weiterlesen
Das IUP: Vor- und Nachteile des IUD - was du wissen musst
was du wissen musst

Das IUP: Vor- und Nachteile des IUD

Unter den heute verfügbaren Verhütungsmethoden gibt es eine, die wir wenig oder schlecht kennen: es ist das IUP . Es hat jedoch viele Vorteile. Was ist das IUP? Das IUP (oder Intrauterinpessar) wird in die Gebärmutter gelegt. Das IUP hat die Form eines "T". An einem seiner Enden ist ein Faden angebracht: Er verlässt die Öffnung des Gebärmutterhalses und ragt leicht in die Vagina hinein. Es i
Weiterlesen