Krankheiten

Divertikulitis

Divertikulitis ist die Entzündung eines Divertikels, die normalerweise durch eine Infektion verursacht wird.

Divertikel sind kleine, gutartige Geschwülste, ähnlich wie Beutel in Sackgallen. Sie befinden sich an der inneren Darmwand. Meistens am terminalen Teil des Dickdarms (dem Sigmoid), und kann in einigen Fällen den gesamten Dickdarm (Dickdarm) erreichen.

Divertikulitis tritt in einem bestimmten Bereich auf: der Divertikulose, einer symptomatischen Erkrankung, die die Mehrheit der älteren Menschen im Westen betrifft. Wenn Forscher sich noch über ihre genauen Trainingsmechanismen wundern, wird unsere "moderne" Ernährung stark in Frage gestellt. Zu wenig Ballaststoffe, im Gegensatz zu asiatischen und afrikanischen Populationen, wo Divertikulose viel seltener ist.

Solange es nicht kompliziert wird, besteht keine Gefahr. Wenn jedoch Divertikulitis diagnostiziert wird, ist es wichtig zu konsultieren. Bei einer schnell ablaufenden Behandlung sollte die Gutherzigkeit der Erkrankung das Risiko von Komplikationen nicht verdecken. Ernst, in manchen Situationen.
Auf welchen Zeichen sollten wir wachsam sein? Wie man es verhindert? Um diese Krankheit besser zu verstehen, lesen Sie diesen Artikel mit Informationen aus den neuesten wissenschaftlichen Daten über die Ursachen, Symptome und Behandlung von Divertikulitis.

Autoren: Dr. Ada Picard, Joel Ignasse und Dr. Nicolas Evrard.

Beliebte Beiträge

Kategorie Krankheiten, Nächster Artikel

Morbus Crohn: Der Unterschied zur Colitis ulcerosa - Krankheiten
Krankheiten

Morbus Crohn: Der Unterschied zur Colitis ulcerosa

Die zweite große chronisch entzündliche Darmerkrankung ist Colitis ulcerosa (CU). Die zwei Krankheiten können manchmal die gleichen Symptome hervorrufen, aber bestimmte Eigenschaften machen es meistens möglich, den Unterschied zu machen: die Colitis ulcerosa beginnt immer mit einem Angriff des Enddarms (Endteil des Dickdarms) und erstreckt sich auf einer variablen Höhe, aber in gewisser Weise kontinuierlich, auf dem Upstream-Doppelpunkt. HCR
Weiterlesen
Dysorthographie: die Ursachen - Krankheiten
Krankheiten

Dysorthographie: die Ursachen

Die Ursachen der Dysorthographie sind abhängig von der Darstellung der Störung. Sie sind neuro-entwicklungs- und / oder umweltbedingt. Wenn Dysorthographie mit Dyslexie oder Dyspraxie assoziiert ist, ist die Existenz neuronaler Dysfunktion sehr wahrscheinlich. Bei diesen Kindern beobachten wir eine schlechte neuronale Konnektivität zwischen dem zerebralen Bereich der visuellen Form der Wörter, den Sprachbereichen im Temporal - und Frontallappen und möglicherweise den Bereichen der motorischen Koordination (insbesondere bei Dyspraxie oder Dyspraxie) dysgraphia). Die
Weiterlesen
Allergische Konjunktivitis: Behandlungen - Krankheiten
Krankheiten

Allergische Konjunktivitis: Behandlungen

Abhängig von den Symptomen, ihrer Wichtigkeit, ihrer Wiederholung ... können verschiedene Behandlungen vorgeschlagen werden. Im Falle einer Kontaktallergie oder einer Atemwegsallergie ist es ratsam, die in Frage kommenden Allergene (Milben, Pollen, Staub, Tierhaare) so weit wie möglich zu vermeiden, die Teile zu belüften und die Kissen zu vermeiden Federn, Wolldecken und Teppiche (im Rahmen ihrer Möglichkeiten). Abe
Weiterlesen
Winter Blues: Der Rat des Facharztes - Krankheiten
Krankheiten

Winter Blues: Der Rat des Facharztes

Interview mit Dr. Laurent Chneiweiss, Facharzt für Psychiatrie. In absoluten Zahlen, wie können Sie den Unterschied zwischen saisonaler Depression und dem "einfachen" Winter-Blues erkennen? Das Blau des Winters ist eine moderate Akzentuierung einer Saisonalität, die wir fast alle kennen. W
Weiterlesen