praktische Informationen

Verdauung: Wie funktioniert es?

Verdauung wird durch den Verdauungstrakt und seine akzessorischen Drüsen wie Speicheldrüsen, Leber, Pankreas zur Verfügung gestellt. Es beginnt mit der Einnahme von Nahrung und Getränken und endet mit der Defäkation.

Es ermöglicht die Umwandlung der geschluckten Nahrung in kleine Moleküle, die von den Zellen des Verdauungstraktes aufgenommen werden können. Durch die Passage des Blutes können diese Moleküle vom Körper verwendet werden und für das reibungslose Funktionieren der Zellen der verschiedenen Organe verwendet werden.

Das erste Mal der Verdauung ist Kauen

Mund

Im Mund sind die Zähne und Speicheldrüsen, Hauptorgane bei der Verdauung beteiligt.
Die Speicheldrüsen sezernieren Speichel. Dieses enthält ein Enzym, die Amylase, die die Verdauung eines Kohlenhydrats, Stärke (langer Zucker, besonders in Getreide, Stärke) beginnt und in kürzeren Zucker verwandelt.

Die Zähne kauen, es bricht das Essen und vermischt sich mit Speichel und fördert so die Wirkung der Amylase.
Im Mund sind auch Geschmackszellen, die den Geschmack von Speisen und ihren süßen, salzigen, sauren oder bitteren Geschmack erkennen können.

Einige Moleküle können von der Mundschleimhaut absorbiert werden, dh in das Blut gelangen; Medikamente können in den Mund aufgenommen werden, so dass sie schneller durch das Blut gehen und eine frühzeitige Wirkung haben.

die Speiseröhre

Dank der Schluckbewegungen gelangt der Nahrungsbolus dann in die Speiseröhre, dargestellt durch eine Röhre, die vom Mund in den Magen geht.
Er muss den Schließmuskel der Kardia am Mageneingang durchqueren. Es ist eine Klappe, die normalerweise Rückfluss von Lebensmitteln in die Speiseröhre verhindert.

Sie möchten reagieren, ein Zeugnis geben oder eine Frage stellen? Termin in unseren FORMEN Bauch und Verdauung oder Ein Arzt antwortet Ihnen !

Um auch zu lesen:

> Schwierige Verdauung (Dyspepsie): Ursachen und Behandlungen
> Essen zu sauer: Wie findet man den Säure-Basen-Haushalt?
> 15 Tipps, um Ihrem Magen zu helfen
> Gastroösophagealer Reflux: Was ist die Hiatushernie?

Beliebte Beiträge

Kategorie praktische Informationen, Nächster Artikel

Herzfrequenz: die maximale Herzfrequenz - praktische Informationen
praktische Informationen

Herzfrequenz: die maximale Herzfrequenz

Die maximale Herzfrequenz (HRM) ist die maximale Geschwindigkeit, mit der das Herz in einer Minute schlagen kann. Er wird berechnet, indem sein Alter im Jahr von 220 subtrahiert wird. Somit entspricht der FCM einer Person von 25 Jahren 195. Dies ist eine durchschnittliche Bewertung, die natürlich von Person zu Person variiert.
Weiterlesen
Normaler Blutdruck: Was ist das? - praktische Informationen
praktische Informationen

Normaler Blutdruck: Was ist das?

Blutdruck ist der Blutdruck, der in den Arterien zirkuliert. Außerdem nimmt der Arzt normalerweise den Blutdruck, um zu sehen, ob der Blutdruck normal, zu hoch oder nicht hoch genug ist. Aber heißt das Auoi? Sie haben wahrscheinlich viele Fragen zum Blutdruck: Ist mein Blutdruck normal? "14/9" der Spannung, was bedeutet es?
Weiterlesen
Blutgruppe: Seltene Blutgruppen - praktische Informationen
praktische Informationen

Blutgruppe: Seltene Blutgruppen

In Frankreich sind die seltensten Blutgruppen Rhesus-Gruppe B; und die Rhesusgruppe AB -. Jeder repräsentiert ungefähr 1% der französischen Bevölkerung. Im Gegensatz dazu sind die am häufigsten vertretenen Blutgruppen Rhesus + und Rhesus + (jeweils etwa 36% der Bevölkerung). Siehe die Tabelle am Ende dieser Seite. Abhä
Weiterlesen