Krankheiten

Allergische Konjunktivitis

Allergische Konjunktivitis ist eine allergische Augenerkrankung , die die Bindehaut betrifft. Dies ist eine sehr dünne transparente Schleimhaut, die innerhalb der Augenlider und auf der Oberfläche des Augapfels liegt und eine Art schützende Barriere für das Auge darstellt. Die Hornhaut ist nicht von der Bindehaut bedeckt. Wenn es gesund ist, ist die Bindehaut rosa unter den Augenlidern und transparent auf dem Augapfel.

Allergische Konjunktivitis ist eine Entzündung der Bindehaut, die ausgelöst wird, wenn die Augen mit bestimmten Allergenen in Kontakt kommen, also Substanzen, die das Immunsystem als Feinde betrachtet.

Allergische Konjunktivitis kann saisonal oder mehrjährig sein.
Im Falle einer saisonalen allergischen Konjunktivitis treten die Symptome einer Allergie nur zu bestimmten begrenzten Zeiten des Jahres auf, abhängig von dem Vorhandensein des Allergens in der Umgebung. Dies ist der Fall von Pollenallergien bestimmter Pflanzen, die während und nach ihrer Blüte auftreten. Saisonale allergische Konjunktivitis tritt normalerweise von März bis Juni auf, abhängig von der Region.

Im Gegensatz dazu neigt die mehrjährige Konjunktivitis dazu, dauerhaft zu sein. Es kann durch Allergene verursacht werden, die ständig in der Umwelt vorhanden sind (Katze, Milben, Staub, Schimmel ...). Wenn die Symptome dieser Art von Konjunktivitis noch vorhanden sind, kann es sein, dass sie in Gegenwart einer hohen Konzentration von Allergenen in der Umwelt intensiver sind.

Autor: Marla De Morais.
Fachberaterin: Dr. Sophie Silcret Grieu, Fachärztin für Allergologie.

Beliebte Beiträge

Kategorie Krankheiten, Nächster Artikel

Aneurysma: Behandlungen - Krankheiten
Krankheiten

Aneurysma: Behandlungen

Die Behandlungen unterscheiden sich je nach Art des Aneurysmas (Ort, Form, Größe ...). Einige Aneurysmen können mit der interventionellen Radiologie endovaskulär behandelt werden: Hierbei handelt es sich um einen Katheter, der aus der leicht zugänglichen Arteria femoralis (Hauptarterienstamm der unteren Extremität, die auf Höhe der Arterie zugänglich ist) montiert ist Knieschmerz) zum Beispiel gegen den Sitz eines Aortenaneurysmas. Das Ge
Weiterlesen
Pilonidalzyste: Behandlungen - Krankheiten
Krankheiten

Pilonidalzyste: Behandlungen

Behandlungen bei Abszessen Die Behandlung der akuten Form ist chirurgisch mit Drainage des Abszesses in Dringlichkeit, das heißt, dass alles im Abszess entfernt wird. Diese Behandlung zielt darauf ab, Eiter unter Druck zu evakuieren, um Schmerzen zu lindern und das Fortschreiten der Infektion zu stoppen.
Weiterlesen
Eierstockkrebs: die Behandlungen - Krankheiten
Krankheiten

Eierstockkrebs: die Behandlungen

Bei Ovarialkarzinomen können je nach Typ, Entwicklungsstadium verschiedene Behandlungen vorgeschlagen werden. Die Operation ist unabhängig vom Stadium der Krebsentstehung die wichtigste Behandlung. Diese Intervention ermöglicht eine genaue Einschätzung der lokalen und regionalen Ausbreitung von Krebs. De
Weiterlesen
Hodgkin-Krankheit: Symptome - Krankheiten
Krankheiten

Hodgkin-Krankheit: Symptome

Die Symptome der Krankheit sind eher wenige und nicht sehr spezifisch. Die Krankheit wird oft während einer systematischen Untersuchung entdeckt (ein Zufall, während der Patient ein anderes Problem anspricht) oder eine Konsultation nach der Entdeckung eines "zweifelhaften" Ganglions. Das heißt, wer bleibt außerhalb einer Infektion (Erkältung, Grippe ....)
Weiterlesen