praktische Informationen

Heilung: Schmerzen, Schwellung, Juckreiz, Rötung

Entgegen der landläufigen Meinung entwickelt sich eine Narbe nicht linear zu der Verbesserung seit dem ersten Tag. Im Gegenteil, normale Vernarbungen werden sich verschlimmern. Die Narbenhaut ist dünner, weniger widerstandsfähig. Sie enthalten keine elastischen Fasern oder Haarfollikel mehr und neigen dazu, sich zu entzünden und anzusteigen.

Eine Narbenreaktion ist zwangsläufig eine Entzündungsreaktion. Die vier Merkmale der Entzündungsreaktion sind: Rötung, Schwellung, Juckreiz und / oder Schmerz.
Während der ersten Tage der Heilung werden alle Phänomene, die für das Schließen der Wunde spezifisch sind, immer mehr verschlimmert. Das ist absolut normal. Diese Symptome werden auf einen Höhepunkt um den dritten bis vierten Monat warten, danach abzunehmen und verschwinden, um ein Niveau von fast null bis zwölf Monaten zu erreichen.

Abnormale Narben

Es hat drei Arten von abnormen Narben:

Die atrophische Narbe

Bei dieser Art von Narbe ist das Narbengewebe sehr dünn und hohl (Beispiel: Aknenarben). Es entsteht, wenn das subkutane Gewebe entweder von schlechter Qualität oder schlecht behandelt ist.
Die Behandlung von atrophen Narben ist chirurgisch. Grundsätzlich umfasst das Verfahren das Schneiden um die Ränder der Narbe, das Anheben, das Warten auf Heilung (es dauert ungefähr zwei Wochen) und dann das abschließende Nähen.

Die hypertrophe Narbe

Es ist eine normale Narbe, aber es reagiert übermäßig: es ist zu dick, zu rot, zu schmerzhaft. Es ist jedoch linear: normalerweise ist es erhöht, aber von einer Größe, die der Verletzung entspricht.
Wenn wir diese Narben in ihrem Zustand belassen, hätten sie die gleiche Entwicklung wie eine normale Narbe, aber die Heilungszeit wäre verlängert (bis zu vier bis fünf Jahren).

Die Keloidnarbe

Keloidnarben sind erhaben und extrem faserig, hart und knotig. Sie können seitliche Erweiterungen haben, sind dunkler als die Haut und entwickeln sich mit der Zeit weiter.

Bei einer Prädisposition für diese Art von Narben treten viele genetische Faktoren auf.
Sie sind häufiger bei bestimmten Hauttypen (asiatisch, afrikanisch oder gemischt) und bei bestimmten Lokalisationen des Körpers (Ohren, hohe Brustgegend, Brüste ...).

Sie sind häufiger bei jungen Menschen, deren Heilung ist schneller und aktiver und reaktiver Hautgewebe.

17 Haut Info

Unsere Haut ist nicht nur die äußere Haut unseres Körpers, sie ist ein komplexer und vielseitiger Stoff. Für Sie haben wir die wichtigsten Informationen über die Haut gesammelt.

17 Haut Info

Die Haut ist ein sehr wichtiges Gewebe des menschlichen Körpers. Wenn es auf dem Boden verteilt wäre, würde es eine Fläche von 1, 5 bis 2 m² (bei Erwachsenen) abdecken.

17 Haut Info

Die Haut repräsentiert etwa 15 bis 20% unseres Körpergewichts. Für eine Person mit einem Gewicht von 75 kg bedeutet das ein Gewicht von fast 14 kg.

17 Haut Info

Die Haut hat durchschnittlich 6 Millionen Zellen, 15 Talgdrüsen und 100 Schweißdrüsen pro cm².

17 Haut Info

Die Haut ist verantwortlich für unser einzigartiges Aussehen und erfüllt mehrere Funktionen . Es schützt uns zum Beispiel vor Kälte, Hitze oder Chemikalien, ...

17 Haut Info

. Sie nimmt Kontakte , Schmerzen und Temperaturen wahr.

17 Haut Info

. und es stellt sicher, dass der Körper nicht zu viel Flüssigkeit verliert . Gleichzeitig lässt die Haut bei Bedarf einen gut dosierten Flüssigkeitsverlust von außen abkühlen .

17 Haut Info

Insgesamt umfasst die Haut insgesamt 3 Schichten : Epidermis, Dermis und Hypodermis . Jede Schicht hat sehr unterschiedliche Funktionen.

17 Haut Info

Die obere Schicht, die Epidermis, schützt uns hauptsächlich vor Hitze, Kälte und Chemikalien . Es ist mit sehr vielen Bakterien bedeckt, die auf der Oberfläche der Epidermis leben.

17 Haut Info

Die Epidermis ist an den Händen und Füßen besonders dick, wo ihr Durchmesser bis zu 2 mm erreichen kann . Die durchschnittliche Dicke der Epidermis beträgt 0, 05 mm.

17 Haut Info

Die Zellen der Epidermis vermehren sich mit einer solchen Geschwindigkeit, dass die vollständige Epidermis innerhalb von nur einem Monat vollständig erneuert wird . Der Körper verliert jeden Tag zwischen 10 und 15 Gramm tote Zellen.

17 Haut Info

Unter der Epidermis befindet sich die Dermis : Sie besteht aus einem sehr dichten Netzwerk von Kollagenfasern, die der Haut ihre Elastizität und Verformbarkeit sowie ihre Reißfestigkeit verleihen.

17 Haut Info

In der Dermis befinden sich Blut- und Lymphgefäße, Nerven, Zellen des Immunsystems, Haarwurzeln, mehrere Hautdrüsen und Druckrezeptoren (für den Tastsinn).

17 Haut Info

Wenn es kalt ist, "ziehen" sich die kleinen Blutgefäße der Dermis, wenn es heiß ist, weiten sie sich auf. Dies hat auch Auswirkungen auf die Hautfarbe .

17 Haut Info

Die Schicht unter der Dermis, die Hypodermis, besteht hauptsächlich aus Fett und Bindegewebe. Das Fett dient als Reservoir für Energie und Wärmeisolierung .

17 Haut Info

Die Unterhaut ermöglicht die Mobilität der Haut und verbindet sie mit den darunter liegenden Strukturen.

17 Haut Info

An den Händen und vor allem an den Füßen dient das Fett der Unterhaut auch als " Matratze " zum Schutz der Knochen und Sehnen, die es bedeckt.

Möchten Sie reagieren, Ihre Erfahrungen teilen oder eine Frage stellen? Termin in unseren thematischen FOREN oder Ein Arzt antwortet Ihnen!

Um auch zu lesen:

> Narben: Der Rat der Dermato
> Propolis zur Beschleunigung der Heilung

Beliebte Beiträge

Kategorie praktische Informationen, Nächster Artikel

Krebsgeschwür - praktische Informationen
praktische Informationen

Krebsgeschwür

Ein Krebstumor ist durch das Vorhandensein einer Masse von Krebszellen gekennzeichnet. Um von einem Krebstumor zu sprechen, kommt es nicht auf die Größe des Tumors an, sondern auf die Anwesenheit der erkrankten Zellen. Tumorzellen Krebszellen zeichnen sich durch eine Vielzahl von Eigenschaften aus, die für sie spezifisch sind. D
Weiterlesen
Hypnose zu schlafen: evakuieren Emotionen - praktische Informationen
praktische Informationen

Hypnose zu schlafen: evakuieren Emotionen

Hypnose kann Menschen mit Schlafstörungen helfen, sich wieder mit einem natürlichen Prozess des Einschlafens und Loslassens zu verbinden. Während der Sitzungen werden wir die positiven Empfindungen, die den Zustand des Schlafes charakterisieren, für den Patienten neu erlernen, damit er sie leichter finden kann, wenn sie einmal allein sind. Es
Weiterlesen
Blutgruppe: Das Rh-System - praktische Informationen
praktische Informationen

Blutgruppe: Das Rh-System

Neben dem ABO-System ist das Rhesus-System ein weiteres wichtiges Blutgruppensystem. Im Rhesus-System sind mehrere Antigene an rote Blutkörperchen gebunden: Rh-Faktoren (Rh-Faktoren). Beim Menschen sind die Rh-Faktoren C, D, E und c, d, e enthalten . Rh-positiv bedeutet, dass rote Blutkörperchen auf ihrer Oberfläche ein D-Antigen haben, Rh-negativ hat es nicht. W
Weiterlesen