Krankheiten

Angeborene Cholestase

Die intrahepatische Cholestase ist ein schwangerschaftsspezifischer Zustand, wie der Begriff "Schwangerschaft" andeutet. Es entspricht einer Dysregulation der Leber, die durch Beteiligung der Leberzellen eine Abnahme der Gallensekretion bewirkt.

Angeborene Cholestase manifestiert sich durch Juckreiz, eine Erhöhung der Gallensäuren im Blut (Serum) mit fetaler Prognose in vielen Fällen. Die Ursachen der Cholestase der Schwangerschaft sind komplex und nicht vollständig verstanden. Es scheint jedoch aus der Wirkung von Steroidhormonen in der Schwangerschaft bei Patienten mit vorbestehenden genetischen Hintergrund zu resultieren.

Angeborene Cholestase kann besonders für den Fötus schwerwiegend sein. Die Mechanismen des Auftretens von fetalen Komplikationen sind ebenfalls wenig verstanden. Die Behandlung mit Ursodeoxycolinsäure (UDCA) wird derzeit von allen anerkannt. Wenn die Schwangerschafts-Cholestase trotz Behandlung anhält oder zu spät diagnostiziert wird, kann es notwendig sein, die Schwangerschaft vor deren Abschluss zu beginnen. Dies, um den Fötus zu schützen.

Die Schwangerschafts-Cholestase ist alles andere als außergewöhnlich und betrifft in Frankreich etwa fünf schwangere Frauen pro tausend, im Falle einer Mehrlingsschwangerschaft häufiger. Am häufigsten erscheint es im 3. Trimenon der Schwangerschaft nach 30 Wochen Amenorrhoe. Einige wiederkehrende Fälle können im 2. Quartal beginnen, aber das ist ziemlich außergewöhnlich.

Sie möchten reagieren, ein Zeugnis geben oder eine Frage stellen? Wir sehen uns in unseren FOREN Schwangerschaft, Unfruchtbarkeit oder Ein Arzt antwortet Ihnen!

Beliebte Beiträge

Kategorie Krankheiten, Nächster Artikel

Andropause: Die Menopause der Männer? - Krankheiten
Krankheiten

Andropause: Die Menopause der Männer?

Bis vor kurzem haben einige medizinische Spezialisten die Existenz von Andropause beim Menschen widerlegt. Aber das Wissen schreitet voran und heute wird die Abnahme der Spiegel bestimmter Hormone im Blut der Männer über 50 Jahre objektiv erkannt: Androgene (Testosteron), DHEA, Wachstumshormon, Schilddrüsenhormone ...
Weiterlesen
Impatiens in den Beinen: Restless Legs Syndrom - Krankheiten
Krankheiten

Impatiens in den Beinen: Restless Legs Syndrom

Das Restless-Legs-Syndrom (RLS) ist eine Erkrankung des Nervensystems , die Frauen häufiger betrifft und etwa 2% der erwachsenen Bevölkerung betrifft. Beachten Sie auch, dass dieses Syndrom auch als Willis-Ekbom-Krankheit bezeichnet wird. RLS ist ein unkontrollierbares Bedürfnis, die Beine zu bewegen, besonders wenn man in Ruhe ist, mit Ungeduld (weshalb man auch von Ungeduld in den Beinen spricht). D
Weiterlesen
Bronchitis - Krankheiten
Krankheiten

Bronchitis

Bronchitis ist eine Episode der Entzündung der Bronchien. Es kann infektiösen Ursprungs sein: oft viralen Ursprungs und in seltenen Fällen (weniger als 10%) bakteriellen Ursprungs. Dies sind entweder akute Bronchitis mit Fieber und Husten als Hauptmerkmale. Akute Bronchitis kann auch auf eine Allergie zurückzuführen sein, die Reizung, Entzündung der Auskleidung des Bronchialinneren verursacht. Chro
Weiterlesen
Vaginalmykose: Wie man es vermeidet - Krankheiten
Krankheiten

Vaginalmykose: Wie man es vermeidet

Einige Vorsichtsmaßnahmen können ergriffen werden, um das Auftreten von Scheidenpilz zu verhindern. Dies sind grundlegende, sehr praktische Tipps, die einfach anzuwenden sind: Verwenden Sie während der Körperpflege milde, geruchlose und möglicherweise neutrale pH-Seifen, Wash 1 bis 2 mal / Tag (nicht mehr) und vermeiden Sie tiefe Waschungen, Bevorzugen Sie die Dusche in den Bädern, Nach dem Waschen gründlich mit einem trockenen Handtuch trocknen, Vermeiden Sie zu enge Outfits und bevorzugen Sie die Unterseite von Baumwolle oder natürlichen Materialien, Wenn Sie dazu neigen, pilzempfindlich zu s
Weiterlesen