Krankheiten

Bulimie: Eine Essstörung, die ernst genommen werden muss

Nichts mit einem großen Verlangen zu tun, die Bulimie wird durch die Wiederholung der Bulimie-Krise und des damit verbundenen Leids definiert. Und im Gegensatz zu dem, was wir denken, fehlt die Freude am Essen. Wir nehmen eine Bestandsaufnahme dieser allzu häufigen Krankheit vor.

In einer bulimischen Krise zählt nur eine Sache für diese Person: so viel Essen wie möglich zu essen. Dies wird als zwanghaftes Verhalten bezeichnet, gegen das die Person mit Schmerzen große Schwierigkeiten hat zu kämpfen. An der Wurzel dieser Störung ist meist ein Mangel an Selbstwertgefühl mit Bedenken über das Körperbild verbunden.

Bulimie beginnt am häufigsten als Teenager, kann aber später in den Dreißigern beginnen. Die Diagnose von Bulimie wird auf die Regelmäßigkeit von Anfällen (mindestens einmal pro Woche) und auf den Zusammenhang mit Reinigungslinien, wie z. B. freiwilliges Erbrechen, körperliche Hyperaktivität, Abführmittel usw., gestellt. Alle entworfen, um Gewicht zu verlieren oder ein stabiles Gewicht trotz Bulimie zu halten.

Bulimie stellt mit Anorexie eine Essstörung dar. Wenn die beiden Krankheiten einander entgegenstehen, überschneiden sie sich oft. Ihr Management stützt sich im Wesentlichen auf dieselben Behandlungen, die auf Psychotherapie und Ernährungsrehabilitation basieren.

Möchten Sie reagieren, Ihre Erfahrungen teilen oder eine Frage stellen? Termin in unseren FORMEN Anorexia & Bulimie, Psychologie oder Ein Arzt antwortet Ihnen !

Um auch zu lesen:

> Bulimie und Anorexie: im Web durchkommen?
> Binge Essen
> Anorexia nervosa
> Orthorexie: die Obsession der "gesunden" Ernährung

Autor: Dr. Ada Picard

Beliebte Beiträge

Kategorie Krankheiten, Nächster Artikel

Leukämie: Behandlungen - Krankheiten
Krankheiten

Leukämie: Behandlungen

Sobald die Diagnose gestellt ist, variiert die Behandlung in Abhängigkeit von der Art der Leukämie. Es wird von einem Hämatologen durchgeführt, der auf diese Art von Pathologie spezialisiert ist. Chemotherapie Die Hauptbehandlung ist Krebs-Chemotherapie, dh die Verabreichung von chemischen Molekülen gegen Krebs. Meh
Weiterlesen
Magenkrebs: Quellen und Notizen - Krankheiten
Krankheiten

Magenkrebs: Quellen und Notizen

- Amerikanische Krebsgesellschaft. Globale Krebs Fakten und Zahlen 2007. Guérin S, Hill C, Die Epidemiologie von Krebs in Frankreich im Jahr 2010: ein Vergleich mit den Vereinigten Staaten. Stier-Krebs 2010. - Barbier J Ph., Cellier C., Landi B., Krankheiten des Verdauungssystems. Paris: Masson, 1997.
Weiterlesen
Speiseröhrenkrebs: Adenokarzinom der Speiseröhre - Krankheiten
Krankheiten

Speiseröhrenkrebs: Adenokarzinom der Speiseröhre

Adenokarzinome, die weniger häufig als die Plattenepithelkarzinome des Speiseröhrenkrebses sind, entwickeln sich jedoch. Warum? In Frankreich wie in den meisten anderen Ländern sind immer mehr Menschen übergewichtig oder fettleibig. Aber wenn der Magen zu voll ist, ist es mechanisch, es neigt zum Reflux. Es
Weiterlesen
Plantar Warzen - Krankheiten
Krankheiten

Plantar Warzen

Plantar Warzen ( Verrucae plantares ) sind kutane Läsionen mit einem runden und flachen Aussehen, die hauptsächlich an den Fußsohlen auftreten. Sie sind sicher, können aber sehr peinlich sein, sogar schmerzhaft, weil sie oft an den Stützpunkten (Ferse oder Fußspitze) gebildet werden. Unter dem Einfluss des Körpergewichts wachsen Warzen tief, was besonders beim Gehen starke Schmerzen verursachen kann. Niema
Weiterlesen