Krankheiten

Der delirierende Puff

Ein Delirious Puff entspricht dem plötzlichen und vorübergehenden Auftreten eines Deliriums. Wir sprechen von "Donnerschlag in einem heiteren Himmel". Andere Bezeichnungen beziehen sich auf diese Störung als "kurze psychotische Störung" oder "akuter Wahnzustand".

Der Delirious Puff wurde erstmals im 19. Jahrhundert in den klinischen Beobachtungen von Philippe Pinel, einem der Vorläufer der Psychiatrie, beschrieben und untersucht.

Akutes wahnhaftes Schleudertrauma tritt plötzlich bei einem Jugendlichen oder einem jungen Erwachsenen auf, der manchmal keine psychiatrische Geschichte hat. Es zeichnet sich durch ein plötzliches Delirium aus, dessen Themen und Mechanismen zahlreich sind. Es kann mit psychomotorischer Agitation verbunden sein.

Delirious Puffing erfordert dringende psychiatrische Versorgung nach Beseitigung von körperlichen Ursachen. Eine Hospitalisierung ist meistens notwendig, manchmal auf Antrag eines Dritten, wenn der Patient die Krankheit ablehnt. Es erfordert eine Batterie von zusätzlichen Tests, einschließlich eines Scanners, um das Fehlen von neurologischen Erkrankungen zu überprüfen. Es wird auch einen Fang von giftigen, im Blut und Urin suchen.

Die Behandlung des Delirious Puff beruht auf der Ursache und auf der Einnahme von Anti-Wahnmitteln (Neuroleptika) und Beruhigungsmitteln (auch Sedativa genannt).

Die Episode kann einzigartig bleiben oder den Beginn einer psychiatrischen Erkrankung markieren (insbesondere Schizophrenie oder bipolare Störung). Nach einem delirischen Zug ist eine psychologische und psychiatrische Nachsorge notwendig, um einen Rückfall zu verhindern und vor allem das psychische Leiden zu heilen.

Möchten Sie reagieren, Ihre Erfahrungen teilen oder eine Frage stellen? Termin in unseren FOREN Psychologie oder Ein Arzt antwortet Ihnen !

Um auch zu lesen:

Halluzination: eine Störung der Wahrnehmung ...
Eine Phobie, was ist das?
Die Panikattacke
Die Borderline-Persönlichkeit

Autoren: Dr. F. Duncuing-Butlen, Dr. Nicolas Evrard.

Beliebte Beiträge

Kategorie Krankheiten, Nächster Artikel

Kleptomanie: Quellen und Notizen - Krankheiten
Krankheiten

Kleptomanie: Quellen und Notizen

- Jean Adès, Verhaltensabhängigkeiten: zwanghaftes Einkaufen, sexuelle Süchte, Arbeitssucht, Kleptomanie, Pyromanie, intermittierende explosive Störung, Trichotillomanie, EMC Psychiatrie. - N. Carrièreet al. Impulskontrollstörungen im Zusammenhang mit der Parkinson-Krankheit: Studie einer Kohorte von 35 Patienten, Neurological Review, Band 168, Nummer 2 (Februar 2012).
Weiterlesen
Plantar Warzen: Plantar Warzen Behandlungen - Krankheiten
Krankheiten

Plantar Warzen: Plantar Warzen Behandlungen

Die Behandlung von Plantarwarzen durch den Arzt Für die lokale Behandlung von Plantarwarzen hat der Arzt verschiedene Methoden, die er einzeln oder kombiniert anwendet: Salicylsäure : zum Beispiel in Form eines Verbandes oder Flecks, um den die Warze bedeckenden Kallus aufzulösen. 5-Fluorouracil : Diese Substanz hat eine hemmende Wirkung auf Warzenviren von Plantar. D
Weiterlesen
Nymphomanie: die Behandlungen - Krankheiten
Krankheiten

Nymphomanie: die Behandlungen

Es gibt mehrere Lösungen, um die Nymphomanie zu überwinden. Die Frau kann einen Arzt oder Psychotherapeuten anrufen, um ihr Verhalten zu verstehen und Wege zu finden, damit umzugehen oder einfach nur unterstützt zu werden. Das Interesse an einer psychologischen Arbeit liegt vor allem an der Schuld in Bezug auf die Hypersexualität und der Installation von substitutiven Verhaltensweisen. We
Weiterlesen
Der Zahnabszess - Krankheiten
Krankheiten

Der Zahnabszess

Zahnabszess ist ein Problem, das leider viele Menschen betrifft. Und normalerweise tut es weh, sogar sehr schlecht! Zahnabszess ist ein Problem von infektiösen Ursprungs. Es bildet eine Art Tasche im Zahn oder zwischen Zahn und Zahnfleisch ... Aus verschiedenen Gründen vermehren sich die Bakterien lokal und die Infektion entwickelt sich.
Weiterlesen