Krankheiten

Gonorrhoe

Gonorrhoe ist eine sexuell übertragbare Infektion, die durch ein Bakterium namens Gonococcus - Neisseria gonorrhoeae verursacht wird. Es ist eine der am weitesten verbreiteten Geschlechtskrankheiten in der Welt.

Es kontrahiert beim Sex mit einem infizierten Partner. Alle Arten von Kontakten (vaginal, oral, anal) können Kontaminanten sein. Selbst wenn die Person, die die Bakterien trägt, keine Symptome hat! Daher muss man sich im Falle einer neuen Begegnung systematisch schützen, auch wenn der Sexualpartner keine Symptome hat!

Während der Kampf gegen sexuell übertragbare Infektionen noch lange nicht abgeschlossen ist, hat die Wachsamkeit in den letzten Jahren nachgelassen. AIDS ist weniger ängstlich und riskantes Verhalten tritt wieder auf. Geschlechtskrankheiten bleiben jedoch ein großes Problem für die öffentliche Gesundheit. Wie andere STIs, Gonorrhöe oder Gonokokken-Infektion, hat seit den 2000er Jahren Fortschritte gemacht, unabhängig von Geschlecht und Orientierung. Heute sind weltweit 60 Millionen Menschen mit Gonorrhoe infiziert.

In Frage: ungeschütztes sexuelles Risikoverhalten. Die Gründe für diesen Rückgang der Vigilanz sind wenig bekannt, scheinen aber multifaktoriell zu sein: Reduktion von Präventionskampagnen, Konsum von toxischen Substanzen (Rauschtrinken, Cannabis, Kokain, etc.).

Gonorrhoe ist so heimtückisch, wie es gefährlich sein kann. Sterilität ist eine ihrer unerwünschten Folgen. Eine ernste Komplikation, die mit ihrer scheinbaren Gutmütigkeit kontrastiert. Wachsamkeit ist daher unerlässlich!

Grundlagen zu den häufigsten Geschlechtskrankheiten:

Möchten Sie Ihre Erfahrungen teilen oder teilen? Termin in unseren FOREN STD, Sexualität oder Ein Arzt antwortet Ihnen !

Um auch zu lesen :
> Geschlechtskrankheiten: Was Sie wissen müssen
> Wissen, wie man eine STD erkennt
> Empfängnisverhütung: Sich zu schützen ist essentiell!
> Sexualität: Verbringe einen Sommer ohne Risiken!

Autoren: Dr. Ada Picard, Joel Ignasse und Dr. Nicolas Evrard.

Beliebte Beiträge

Kategorie Krankheiten, Nächster Artikel

Laryngitis - Krankheiten
Krankheiten

Laryngitis

Laryngitis ist eine Entzündung des Larynx am häufigsten infektiösen, viralen oder bakteriellen Ursprungs. Es ist häufig und am häufigsten gutartig. Bei Kindern kann es jedoch zu einer Atemschwierigkeit kommen, die wegen der Enge ihres Kehlkopfes potentiell gefährlich ist. Bei Erwachsenen gibt es auch chronische irritative Laryngitis durch Tabak oder den Missbrauch seiner Stimme. Aus
Weiterlesen
Verstauchung: die Ursachen - Krankheiten
Krankheiten

Verstauchung: die Ursachen

Die Verstauchung tritt aufgrund einer falschen Bewegung auf, die das Gelenk verletzt. Es dreht sich und die Bänder um ihn herum dehnen sich aus. Dies ist die benigne Verstauchung. Ernste Verstauchungen treten auf, wenn ein oder mehrere Bänder brechen, dh wenn die Bänder wie ein Stück Gewebe reißen. In
Weiterlesen
Astigmatismus - Astigmatismus - Krankheiten
Krankheiten

Astigmatismus - Astigmatismus

Astigmatismus ist eine Sehstörung, ein sehr häufiges optisches Problem. Astigmatismus kann jederzeit im Leben auftreten. Es liegt an den für das Auge spezifischen Anomalien, die als Linsen des Auges bezeichnet werden: die Hornhaut, die Linse. Diese Linsen erzeugen ein scharfes Bild, das auf die Netzhaut fokussiert ist. W
Weiterlesen
Crohn-Krankheit: Anti-TNF - Krankheiten
Krankheiten

Crohn-Krankheit: Anti-TNF

In den letzten Jahren sind neue Medikamente erschienen, Anti-TNF (Biotherapie). Wenn vor ihnen das Hauptziel der Behandlungen darin bestand, die klinischen Symptome der Krankheit zu reduzieren oder zu beseitigen, könnte der Anti-TNF direkt in die Läsionen eingreifen und den natürlichen Krankheitsverlauf modifizieren und somit ehrgeizigere Ziele ermöglichen. .
Weiterlesen