Krankheiten

epididymitis

Sehr häufige Infektion des männlichen Genitaltraktes, Epididymitis führt zu einer Entzündung des Kanals, der das Sperma führt. Sehr peinlich und schmerzhaft, diese Krankheit ist oft gutartig, vorausgesetzt, es wird rechtzeitig eingenommen. Es kann von Fieber begleitet werden.

Eine Epididymitis ist eine Entzündung der Nebenhoden. Diese Region, die sich an der Spitze des Hodens befindet, sammelt den Hodenfluss (und somit das Sperma), der von den Hoden produziert wird.

Dieses Organ enthält eine lange Röhre (den Nebenhodenkanal), die auf sich selbst gerollt mehrere Meter lang ist. Zusätzlich zu dem Transport von Spermatozoen ermöglicht diese Leitung, dass sie reif werden, so dass sie befruchten.

Epididymitis betrifft in der Regel Männer in der Pubertät, die begonnen haben, sexuelle Aktivität zu haben, aber auch ältere Männer mit einer Prostataerkrankung.

Es gibt chronische Epididymitis (Schmerzen zum Zeitpunkt der Ejakulation oder in stressigen Situationen) von akuten Epididymitis, wo der Schmerz im Zusammenhang mit Entzündungen sehr nachhaltig ist.

Ziemlich oft ist eine Epididymitis mit einer Hodeninfektion verbunden, die einer Orchitis entspricht. Wir sprechen dann von Orchi-Epididymitis. Und oft, wenn wir über Orchitis sprechen, kommt das Problem von einer Infektion der Nebenhoden.

Im Falle der bedeutenden Hodenschmerzen muss der Arzt den Patienten untersuchen, um die Epididymitis mit der Torsion des Hodens nicht zu verwechseln, die dringend verwaltet sein muss ...

Beliebte Beiträge

Kategorie Krankheiten, Nächster Artikel

Orthorexie: Quellen und Notizen - Krankheiten
Krankheiten

Orthorexie: Quellen und Notizen

- S. Batman, Knight D., Gesundheitsnahrungsmittel Junkies. Orthorexia Nervosa: Überwindung der Besessenheit mit gesundem Essen, Broadway Books, New York, 2001. - Eufic, Food today, Bulletin des Europäischen Rates für Lebensmittelinformation, Nr. 42, März 2004. Expert Consultant : Dr. Bernard Waysfeld Ernährungsberater und Psychiater, Vorsitzender der Gruppe der Reflexionen über Adipositas und Übergewicht (GROS).
Weiterlesen
Akne: die Symptome - Krankheiten
Krankheiten

Akne: die Symptome

Die Symptome der Akne sind kutan. Die Haut hat ein fettiges Gefühl und eine glänzende Erscheinung. Darauf entwickeln sich Pickel, bevorzugt im Gesicht (Nase, Stirn, Wangen, Kinn), am Dekolletee und am oberen Rücken. Es gibt verschiedene Formen von Hautläsionen, die für Akne typisch sind. 1 - Die Komedonen Sie sind flach, sogar leicht erhöht und mit einem schwarzen Punkt zentriert. Dahe
Weiterlesen
AIDS (HIV): die Symptome - Krankheiten
Krankheiten

AIDS (HIV): die Symptome

AIDS hat mehrere Entwicklungsstadien, in denen die Symptome von Individuum zu Individuum variieren. Stufe A Stadium A folgt einer HIV-Infektion. Zwei bis sechs Wochen nach der Infektion vervielfacht sich das Virus, und in 75% der Fälle können nur sehr spezifische Symptome auftreten: Fieber, Muskelschmerzen, Hautausschlag, vergrößerte Lymphknoten, Geschwüre im Mund usw. Sel
Weiterlesen
Zwangsstörung (OCD): Behandlungen - Krankheiten
Krankheiten

Zwangsstörung (OCD): Behandlungen

Zwangsstörung (OCD) ist eine stark strukturierte Neurose, die positiv auf die Behandlung reagiert. Behandlungen sind wichtig, besonders da OCD früh ist, neigen Rituale dazu, sich zu verschlechtern oder zu behindern. Depression ist die häufigste Komplikation, weil Obsessionen und Zwänge das Thema schließlich erschöpfen. Psyc
Weiterlesen