beim Arzt

Hysterektomie: Sollten wir die Abstriche fortsetzen?

Nach einer Hysterektomie: Sollten wir weiter Abstrich machen? Nach einer Gebärmutterentfernung wegen Gebärmutterhalskrebs sollten die Abstriche fortgesetzt werden, da sich die Läsion in der Vagina ausbreiten kann. Ähnlich, wenn während dieser Hysterektomie der Gebärmutterhals nicht entfernt worden ist, ist es offensichtlich notwendig, den Abstrich fortzusetzen.

Aber im Falle einer totalen Hysterektomie, bei der es keinen Krebs gab, gibt es keinen Grund, sie fortzusetzen.

Autor: Ide Parenty
Fachberater: Jean Belaisch, Gynäkologe.

Beliebte Beiträge

Kategorie beim Arzt, Nächster Artikel

Kolposkopie - beim Arzt
beim Arzt

Kolposkopie

Bei der Kolposkopie handelt es sich um eine Untersuchung, die für den Gynäkologen eine natürliche Visualisierung des Muttermundes vorsieht. Es ermöglicht eine detaillierte Analyse des Gebärmutterhalses nach einem Abstrich, dessen Ergebnis Anomalien zeigt. Seien Sie vorsichtig, Kolposkopie sollte nicht mit ... K
Weiterlesen
Operation des Hallux Valgus: Wann operiert werden? - beim Arzt
beim Arzt

Operation des Hallux Valgus: Wann operiert werden?

Wann wurde ein Hallux valgus operiert? Wählen Sie Ihre Zeit für eine Hallux Valgus Operation. Nicht etwa im Sommer, wo es heiß ist. Solange Sie eine venöse Insuffizienz haben, was ab einem bestimmten Alter oft der Fall ist, wird der Fuß anschwellen und es wird länger brauchen, um zu heilen. Im Winter haben Sie möglicherweise kalte Füße (Sie müssen eine Sandale postoperativ tragen), die Zeit, die es heilt. Und in Z
Weiterlesen
Mammographie: Und danach? - beim Arzt
beim Arzt

Mammographie: Und danach?

Ergänzende Prüfungen Bei einer jungen Frau ist die Mammographie nicht sehr effektiv. Daher ist es manchmal notwendig, ein Mammogramm mit anderen Untersuchungen zu vervollständigen: > Brust Ultraschall. Ideal für junge Frauen und sicher für sie, denn das Ultraschallsystem nutzt Ultraschall. Brustultraschall ermöglicht es Ihnen, die flüssige oder feste Beschaffenheit von Knötchen zu erkennen, die bei der Mammographie palpiert oder entdeckt wurden. Außer
Weiterlesen
Prostataoperation (Prostataadenom): transurethrale Resektion - beim Arzt
beim Arzt

Prostataoperation (Prostataadenom): transurethrale Resektion

Die transurethrale Resektion zur Bekämpfung des Prostataadenoms ist das am häufigsten angewendete Verfahren bei Prostataoperationen. Alles geschieht auf natürliche Weise. Der postoperative Verlauf ist meist einfacher, es gibt keine Narben und weniger Blutungen. Die Operation besteht nicht darin, das Adenom vollständig aus der Prostata zu entfernen, sondern es von innen heraus zu schneiden: ein wenig wie ein Apfel, dessen Stengel entfernt wurde und der von innen nach innen abgeschnitten wird "Behalte diese Haut. Di
Weiterlesen