Krankheiten

Hepatitis C

Vor ein paar Jahren wurde das Hepatitis-C-Virus als "no A - no B" bezeichnet, da der Virustyp nicht identifiziert wurde, die Forscher wussten nur, dass es sich um einen Hepatitis-Virus handelte, aber weder Typ A noch Typ B.

Das Hepatitis-C-Virus wurde 1989 entdeckt. Seitdem sein Virus identifiziert wurde, hat sich diese Hepatitis als echtes Problem für die öffentliche Gesundheit erwiesen. 170 Millionen Menschen sind weltweit betroffen, 360.000 in Frankreich! Mit etwa 5.000 neuen Fällen pro Jahr.

Glücklicherweise ist es unglaublich, dass so wenig Zeit, so viel therapeutischer Fortschritt in diesem Bereich gemacht wurde! Der Fortschritt ist so, dass Ärzte bis 2025 glauben, dass Hepatitis C ausgerottet werden könnte, wenn sich jeder (Patienten, Ärzte, Gesundheitsbehörden ...) es leisten würde.

Was sind die Symptome von Hepatitis C? Woher weißt du, ob du mit dem Virus infiziert wurdest? All diese Fragen sind wichtig, denn wenn die Krankheit nicht rechtzeitig erkannt und behandelt wird, kann sie zu Leberzirrhose oder Leberkrebs führen. Daher ist es für einige Leute wichtig, sich testen zu lassen.

Dies ist umso wichtiger, als wir jetzt neue Behandlungen haben, die immer effektiver und manchmal mit sehr wenigen Nebenwirkungen sind. Das Management von Hepatitis C hat sich stark verändert und ermöglicht die Genesung aller Patienten (oder fast, mit über 95% Heilung), dank der Medikamente, die über kürzere Zeiträume eingenommen und viel besser unterstützt werden.

Sie möchten reagieren, ein Zeugnis geben oder eine Frage stellen? Wir sehen uns in unseren Hepatitis FOREN oder ein Arzt antwortet Ihnen!

Um auch zu lesen:

> Hepatitis B
> Hepatitis A
> Lebererkrankungen

Autor: Dr. Nicolas Evrard.
Fachberaterin: Dr. Nathalie Boyer, Leiterin antiviraler Behandlungen, Abteilung Hepatologie, Krankenhaus Baujon, Paris.

Beliebte Beiträge

Kategorie Krankheiten, Nächster Artikel

Schleudertrauma: die Behandlungen - Krankheiten
Krankheiten

Schleudertrauma: die Behandlungen

Nach ärztlichen Ratschlägen ist es im Falle eines kleineren Traumas nicht empfehlenswert, den Hals zu immobilisieren. Es ist besser, die normalen Aktivitäten des täglichen Lebens fortzusetzen und plötzliche Bewegungen zu vermeiden. Die fortgesetzte Nutzung der Muskeln und Gelenke des Halses fördert die Heilung. Wenn
Weiterlesen
Fettleibigkeit: Symptome - Krankheiten
Krankheiten

Fettleibigkeit: Symptome

Die Symptome der Fettleibigkeit sind einfach und offensichtlich! Adipositas ist definiert als Übergewicht aufgrund einer Ansammlung von Körperfett. Ärzte verwenden den Body Mass Index (BMI), um Übergewicht objektiv zu quantifizieren. Gut zu wissen: BMI = Gewicht (kg) / Größe² (m). Berechnen Sie Ihren BMI Zum Beispiel eine Person von 1m80 und einem Gewicht von 75 kg bei einem BMI von 75 / 1, 8² oder 23. Wir be
Weiterlesen
Kutanes Angiom: die Ursachen - Krankheiten
Krankheiten

Kutanes Angiom: die Ursachen

Die Ursachen sind abhängig von der Art des Angioms. Kutane Hämangiome sind vollständig gutartige Tumoren, die innerhalb von 15 Tagen nach der Geburt auftreten. Sie entwickeln sich aus den Zellen der Wände der Hautkapillaren. Planare Angiome, auch bekannt als "weinfarbene" Flecken, sind Fehlbildungen der subkutanen Kapillaren. Si
Weiterlesen