Krankheiten

Impatiens in den Beinen: Restless Legs Syndrom

Das Restless-Legs-Syndrom (RLS) ist eine Erkrankung des Nervensystems , die Frauen häufiger betrifft und etwa 2% der erwachsenen Bevölkerung betrifft.

Beachten Sie auch, dass dieses Syndrom auch als Willis-Ekbom-Krankheit bezeichnet wird. RLS ist ein unkontrollierbares Bedürfnis, die Beine zu bewegen, besonders wenn man in Ruhe ist, mit Ungeduld (weshalb man auch von Ungeduld in den Beinen spricht). Dieses Syndrom wird oft von Schlaflosigkeit begleitet, die die Krankheit für einige Patienten erschwert.

Es ist ein Syndrom, für das wir die Ursachen nicht wirklich kennen. Dies ist eine ziemlich rätselhafte Pathologie, die - zugegebenermaßen - für Ärzte wenig interessant ist. Für diese Krankheit ist auf eine Reihe von Symptomen beschränkt, Manifestationen, sicherlich unangenehm, aber nicht lebensbedrohlich, und für die Medikamente wurden nicht wirklich ausgewertet.

Das Restless-Legs-Syndrom ist eine Krankheit, mit der man jeden Tag schwer leben kann. Die Vereinigung von Patienten, die an dieser Störung leiden, strebt an, Gesundheitsexperten über diese Krankheit aufzuklären, die Patientenversorgung zu verbessern, der Forschung zu helfen usw.

Beliebte Beiträge

Kategorie Krankheiten, Nächster Artikel

Laryngitis: Behandlungen - Krankheiten
Krankheiten

Laryngitis: Behandlungen

Laryngitis Behandlungen variieren je nach Ursache und Ort der Entzündung. 1 - Subglottische Laryngitis Die Situation kann für das Kind wie auch für seine Umgebung belastend sein. Vor allem ist es dringend notwendig, alle zu beruhigen. Es wird empfohlen, das Kind möglichst in einer feuchten Umgebung warm zu halten (zum Beispiel im Badezimmer, indem heißes Wasser in die Badewanne oder in die Küche geleitet wird, indem man Wasser in einer Badewanne kocht). Aufl
Weiterlesen
Leberzirrhose: Quellen und Notizen - Krankheiten
Krankheiten

Leberzirrhose: Quellen und Notizen

Autor: Sylvie Charbonnier. Gutachter: Professor Olivier Spatzierer, Gastroenterologe am American Hospital of Paris. Quellen: - Das Management Ihrer Leberzirrhose - Leben mit Leberzirrhose. Führen Sie langfristige Zuneigung. HAS, 2009. - D. Botta-Fridlund, Zirrhose und Komplikationen, DCEM 2 Kurs, Modul 12, Medizinische Fakultät von Marseille, 2005
Weiterlesen
Epididymitis: Symptome - Krankheiten
Krankheiten

Epididymitis: Symptome

Bei Epididymitis können verschiedene Symptome auftreten. Unter den lokalen Symptomen gibt es eine Schwellung der Börse, die im Volumen zunimmt. Insbesondere kann sich die Infektion als ein hartes, schmerzhaftes Knötchen an der Spitze des Hodens manifestieren. Letzteres ist sehr empfindlich und kann einen sehr scharfen Schmerz verursachen, der entlang dem Hodenstrang nach oben geht. A
Weiterlesen
Epilepsie: Behandlungen - Krankheiten
Krankheiten

Epilepsie: Behandlungen

Ein epileptischer Anfall ist an sich nicht ernst. Aber es kann einerseits so werden, wenn es wiederholt oder verlängert wird, andererseits, wenn der Kontext der Krise gefährlich ist. In der tonisch-klonischen Krise zum Beispiel kann der Patient sehr verletzt werden, wenn er stürzt oder stößt oder einen Unfall verursacht (zum Beispiel Auto). Es
Weiterlesen