Krankheiten

Impetigo: die Ursachen

Die Hauptursache für Impetigo ist eine bakterielle Infektion, die durch Staphylococcus aureus oder Streptokokken der Gruppe A verursacht wird.

Die Krankheit kann sich auf vorbestehende Läsionen entwickeln: Insektenstiche, Ekzeme, Dermatitis, Windpockenläsionen.

Es gibt zwei Arten von Impetigo: bullöse und nicht bullöse Impetigo.

Bullöse Impetigo

Bullöse Impetigo wird durch Staphylococcus aureus verursacht und zeichnet sich durch Bläschenhaufen aus, die wie Blasen aussehen.

Es ist weniger häufig als nicht bullöse Impetigo und betrifft vor allem Neugeborene und Babys.

Es ist oft um die Öffnungen (Nase, Mund) und in der Gesäßregion angeordnet. Es kann mit Herpes verwechselt werden, besonders wenn es sich neben dem Mund befindet.

Nicht bullöse Impetigo

Nicht bullöse Impetigo, die häufigste, kann durch Staphylococcus aureus oder Streptokokken der Gruppe A verursacht werden.

Es ist durch Bläschen gekennzeichnet, die schnell zu Honigmelonen werden und gelblich sind, die sich hauptsächlich auf das Gesicht (um die Öffnungen herum, neben den Nasenlöchern und dem Mund) konzentrieren, aber auch den Stamm berühren können und Mitglieder.

Die Läsionen verursachen Juckreiz und wenn die Krusten fallen, sehen sie aus wie rohe Wunden oder Verbrennungen.

Sie möchten reagieren, ein Zeugnis geben oder eine Frage stellen? Wir sehen uns in unseren FOREN Krankheiten und Hautpflege!

Beliebte Beiträge

Kategorie Krankheiten, Nächster Artikel

Mastose: Behandlungen - Krankheiten
Krankheiten

Mastose: Behandlungen

Wenn die Brüste vor der Menstruation sehr eng und schmerzhaft sind, kann eine Gestagenhormontherapie vorgeschlagen werden: Sie erlaubt es, gegen die Auswirkungen von Östrogen zu kämpfen und die Ausdehnung der Mastose zu begrenzen und gleichzeitig die Schmerzen prämenstrueller Phänomene zu lindern Mitarbeiter. Die
Weiterlesen
Atopische Dermatitis bei Kindern - Krankheiten
Krankheiten

Atopische Dermatitis bei Kindern

Atopische Dermatitis, auch bekannt als atopisches Ekzem, ist eine Hauterkrankung, die sehr junge Kinder ... aber auch Erwachsene betreffen kann. In der Tat beginnt die Neurodermitis in den ersten Lebenswochen: Immer mehr Säuglinge leiden, besonders in den westlichen Ländern, glauben Ärzte, dass Umweltfaktoren und Nahrung diese Rekrudeszenz teilweise erklären. Di
Weiterlesen
Präeklampsie: die Symptome - Krankheiten
Krankheiten

Präeklampsie: die Symptome

Präeklampsie ist definiert als arterielle Hypertonie, die mit dem Vorhandensein von Protein im Urin assoziiert ist. Diese Störungen, die nur während einer ärztlichen Konsultation oder bei einer Hebamme beobachtet werden, können mit anderen Symptomen verbunden sein ... Schwangere Frauen sind manchmal anfällig für Schwellungen (Ödeme) am häufigsten ohne Ernsthaftigkeit und inhärent zu Wassereinlagerungen. Sie soll
Weiterlesen
COPD: Quellen und Notizen - Krankheiten
Krankheiten

COPD: Quellen und Notizen

- Jones PW. Gesundheitszustandsmessung bei chronisch obstruktiver Lungenerkrankung. Thorax 2001; 56: 880-7. - ALD Nr. 14 - Schwere chronische respiratorische Insuffizienz bei Erwachsenen mit chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD), HAS, Juli 2006. - Versorgungsweg der chronisch-obstruktiven Lungenerkrankung, Februar 2012, HAS
Weiterlesen