Krankheiten

Hypermetrie: die Ursachen

Die Ursache der Weitsichtigkeit ist eine axiale Länge des Auges "zu kurz", um das Bild klar zu erhalten. Das vom Auge empfangene Bild wird in einer Ebene fokussiert, die hinter der Netzhautebene liegt: Wenn das Bild defokussiert wird, wird es als verschwommen wahrgenommen.

Bei Kindern kann schwere Hyperopie auf Unreife des Auges zurückzuführen sein. Bei nicht-presbyopen Patienten kann die Sehschärfe von Hyperopie vom Augenauge "selbst korrigiert" werden. Diese Unterbringungsanstrengung wird verwendet, um das Sehen aus der Ferne zu verbessern. Um in der Ferne klar zu sehen, nimmt die Weitsicht daher dauerhaft auf, und um sie näher zu sehen, muss sie noch mehr aufnehmen. Es gibt daher eine Übernutzung der Unterkunft, ein Mechanismus, der normalerweise verwendet wird, um genau zu sehen.

Aus diesem Grund verschlechtert sich der Hyperopic mit Presbyopie. Zuvor sind die Symptome, insbesondere der Visusabfall, erkennbar. In der Tat macht es der fortschreitende Verlust der Akkommodation im Zusammenhang mit der Presbyopie immer schwieriger, diesen optischen Defekt zu kompensieren. Deshalb kann das Sehen in der Nähe schon im frühen Leben, im Weitsichtigen schwierig sein: je früher eine Weitsichtigkeit wichtig ist. Hyper- und Presbyopie verschlechtern einander und behindern die Nahsicht.

Astigmatismus, Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit ... Sehstörungen in Bildern erklärt!

Beliebte Beiträge

Kategorie Krankheiten, Nächster Artikel

Hodgkin-Krankheit: Symptome - Krankheiten
Krankheiten

Hodgkin-Krankheit: Symptome

Die Symptome der Krankheit sind eher wenige und nicht sehr spezifisch. Die Krankheit wird oft während einer systematischen Untersuchung entdeckt (ein Zufall, während der Patient ein anderes Problem anspricht) oder eine Konsultation nach der Entdeckung eines "zweifelhaften" Ganglions. Das heißt, wer bleibt außerhalb einer Infektion (Erkältung, Grippe ....)
Weiterlesen
Vaginalmykose: die Symptome - Krankheiten
Krankheiten

Vaginalmykose: die Symptome

Eine Zeit ist genug, um uns zu erinnern. Die Symptome der Genitalmykose sind lästig und manchmal schmerzhaft. Die Vagina und / oder die Vulva ist entzündet und gereizt, und wir fühlen es! Diese Symptome sind leicht zu identifizieren. Vaginale Mykose verursacht Juckreiz und Brennen beim Wasserlassen (beim Pinkeln) und beim Geschlechtsverkehr. I
Weiterlesen
Phäochromozytom: Quellen und Notizen - Krankheiten
Krankheiten

Phäochromozytom: Quellen und Notizen

1. "SDH-Mutationen etablieren einen Hypermethylator-Phänotyp beim Paragangliom". Letouzé E, Martinelli C, Loriot C, Burnichon N, Abermil N, Ottolenghi C, Janin M, Menara M, Nguyen AT, Benit P, Buffet A, Marcaillou C, Bertherat J, Amar L, Rustin P, De Reyniès A, Gimenez AP Roqueplo, Favier J. K
Weiterlesen
Spasmophilie: Symptome - Krankheiten
Krankheiten

Spasmophilie: Symptome

Eine Krise der Spasmophilie kann sich in mehreren mehr oder weniger assoziierten Formen manifestieren. Entweder ist es eine typische Krise der Spasmophilie, die von muskulären Symptomen dominiert wird: Krämpfe, Kontrakturen und Tetanie (das heißt eine Kontraktur mehrerer Muskelgruppen). Entweder wird die Krise von neurovegetativen Symptomen mit dem Gefühl eines rasenden Herzens (Herzklopfen), Schwitzen, Erstickungsgefühl, Unwohlsein usw. beh
Weiterlesen