Schwangerschaft

Schwangerschaft und Urinleck

Während des dritten Schwangerschaftstrimesters können Symptome auftreten, wie z. B. die Ausscheidung im Urin bei Anstrengung, aber auch Schwierigkeiten beim Zurückhalten des Urins. Erhöhungen der Harnfrequenz mit Urinierung von mehr als sieben Mal täglich sind "normal". Dies liegt an dem erhöhten Volumen der Gebärmutter, die die Blase komprimiert.

Aber Vorsicht, es ist besonders nach der Geburt, dass eine Behandlung, und insbesondere eine Umerziehung durchgeführt werden muss, um Probleme der Harnausscheidung in den kommenden Jahren zu vermeiden.

Harnaustritt während der Schwangerschaft

Vier von zehn schwangeren Frauen berichten, während der Schwangerschaft von Harninkontinenz betroffen zu sein. Dieses Problem tritt häufiger bei schwangeren Frauen auf, die bereits in der Vergangenheit geboren wurden, und es scheint, dass eine Leckage sie dazu veranlasst, sie im Falle einer neuen Schwangerschaft wieder zu bekommen.

Zusätzlich haben 50% der jungen Mütter eine Stressinkontinenz unmittelbar nach der Entbindung.

Folgen der Geburt

Während der Schwangerschaft und während der Geburt sind Damm- und Beckengewebe ausgedehnt und manchmal ist es schwierig, ihren ursprünglichen Ton wiederzugewinnen. Dieses Phänomen ist umso wichtiger bei einer signifikanten Gewichtszunahme, wenn die Geburt lange dauerte oder mehrere Schwangerschaften ohne Rehabilitation erfolgreich waren.

Die Entspannung dieser Gewebe führt manchmal zu Urinverlust während einer Anstrengung, einem Husten, einem Niesen, einem Lachen, weil die Frau den Muskel (Sphinkter) nicht richtig kontrolliert kontrolliere die Blase.

Auf der Ebene der Vagina kann dieses Phänomen der Muskelentspannung die Qualität des Geschlechtsverkehrs verändern und in den schwersten Fällen zu einem Prolaps führen. Diese Effekte können viele Jahre nach dem Ende der Schwangerschaft auftreten, wenn die Auswirkungen des Alters auf das Muskelgewebe zu der alten Dehnung beitragen, die mit der Mutterschaft verbunden ist.

Beliebte Beiträge

Kategorie Schwangerschaft, Nächster Artikel

Schwangerschaft: Schützen Sie sich vor der Sonne - Schwangerschaft
Schwangerschaft

Schwangerschaft: Schützen Sie sich vor der Sonne

Es stimmt zwar, dass jede schwangere Frau eine Vitamin-D-Zufuhr benötigt, auch "Vitamin der Sonne" genannt, trotzdem ist es wichtig, die Sonne während der Schwangerschaft nicht zu missbrauchen. Wenn wir auf ein Kind warten, sind wir empfindlicher für die Risiken, die mit der Sonnenexposition verbunden sind: Hitze, Hautflecken, schwere Beine ...
Weiterlesen
Rückenschmerzen und Becken während der Schwangerschaft - Schwangerschaft
Schwangerschaft

Rückenschmerzen und Becken während der Schwangerschaft

Rückenschmerzen während der Schwangerschaft sind häufige Schmerzen bei Schwangeren. Die Schwangerschaft ist die Gelegenheit für mehrere physiologische Veränderungen, einschließlich eines erhöhten Gewichts und einer erhöhten Elastizität der Gewebe, die eine unterschiedliche Funktion der Lendenwirbelsäule verursachen, sowie Einschränkungen der osteoartikulären Strukturen. Rückenschm
Weiterlesen
Der Beginn der Schwangerschaft - Schwangerschaft
Schwangerschaft

Der Beginn der Schwangerschaft

Der Beginn einer Schwangerschaft ist durch einige typische Symptome gekennzeichnet: Späte Menstruation, Übelkeit, Brustvergrößerung und Brustschmerz ... etwas später eine Tendenz zur Schläfrigkeit (mehr darüber zu erfahren) Symptome ). Die ersten drei Schwangerschaftsmonate sind besonders emotionsreich: Schwangerschaftsfreude, Angst vor diesem neuen Abenteuer, Angst vor einer möglichen Fehlgeburt, aber auch Veränderung des Körpers, sogar der Stimmung unter der Haut Einfluss von Hormonen ... Der Be
Weiterlesen