Schwangerschaft

Richtig und Schwangerschaft

Um während der Schwangerschaft von den Leistungen profitieren zu können, müssen Sie Sozialarbeiterin sein (um Einkommen zu haben und zur sozialen Sicherheit beizutragen) oder um Anspruch zu haben, dh von der Familie (Ehegatte, Lebensgefährte, Kind) zu sein Sozialversicherte.

Die Familienbeihilfe besteht aus Pauschalzulagen, auf die alle künftigen Mütter Anspruch haben, und aus Zulagen, die auf der Grundlage von Einkommen und Familienstand berechnet werden (Verlängerung der Beihilfe für Kleinkinder, Familienzulagen, Alleinerziehende Zulage, Wohngeld). Familie ...).

Es gibt zwei Arten von Vorteilen:

Erstens diejenigen, die darauf abzielen, die Belastungen durch die Geburt und Anwesenheit von Kindern auszugleichen und ihre Bildung zu fördern. Aber immer noch, Vorteile in Bezug auf bestimmte Situationen.
> Die kinderbezogenen Leistungen sind PAJE (Kinderbetreuungsgeld), Familienzulagen, Familienzuschlag und Schulgeld. Um diese Vorteile zu erhalten, müssen Sie in Frankreich leben. Es gibt auch Bedingungen für Ressourcen, mit Ausnahme von Familienzulagen, die für alle zugänglich sind.

> Auf der Grundlage der Isolierung (der Isolated Parent Allowance oder API und der Familienbeihilfe) können weitere Leistungen gezahlt werden. Um sie zu erhalten, müssen die ersten beiden blauen Teile der Schwangerschaftserklärung vor der 14. Schwangerschaftswoche an CAF und die rosa Form an CPAM gesendet werden.
Ein weiterer Imperativ, zu allen obligatorischen Arztbesuchen zu gehen: 7 Konsultationen während der Schwangerschaft, der erste obligatorisch vor 14 Wochen Amenorrhoe, sowie die Pflichtuntersuchungen für das Kind nach der Geburt, also 9 während in seinem ersten Jahr, 3 während seines zweiten Jahres und dann alle 6 Monate bis 6 Jahre alt.

Beliebte Beiträge

Kategorie Schwangerschaft, Nächster Artikel

Der Ausbruch der Geburt - Schwangerschaft
Schwangerschaft

Der Ausbruch der Geburt

Die Einleitung der Geburt erfolgt durch medizinische Notwendigkeit ... aber manchmal auch durch "Bequemlichkeit". In welchen Fällen wird genau diese Praxis angewendet? Wie genau ist es? Und was sind die potenziellen Risiken? Hier ist alles, was Sie über die Geburt Ihres Babys wissen müssen. D
Weiterlesen
Reisen schwanger: Was Sie wissen müssen - Schwangerschaft
Schwangerschaft

Reisen schwanger: Was Sie wissen müssen

Schwangeren Frauen wurde von Reisen und Reisen lange abgeraten, sei es mit dem Flugzeug, dem Auto oder dem Zug. Wenn es heute nicht mehr darum geht, Reisen während der Schwangerschaft zu verbieten, lohnt es sich, an einige Tipps zu erinnern: Vorausgesetzt, dass die Frau bei guter Gesundheit ist und keine Zwillinge erwartet, wird empfohlen, sich eher auf das 2.
Weiterlesen
Schwangerschaft nach 40 Jahren: Die Risiken für den Fötus - Schwangerschaft
Schwangerschaft

Schwangerschaft nach 40 Jahren: Die Risiken für den Fötus

Das Risiko von Fehlbildungen bei Kindern steigt mit Ausnahme der Trisomie 21 mit dem Alter der Mutter kaum an. Es wird geschätzt, dass die Risiken bei der Geburt eines Kindes mit Down-Syndrom 21 zu 1 über 1500 bis 20 Jahre und zu 1 in 100 bis 40 Jahren. Mit 20 werden wir nicht immer über das Screening nachdenken, nach 40 Jahren wird es offensichtlich sein. G
Weiterlesen
Der Beginn der Schwangerschaft - Schwangerschaft
Schwangerschaft

Der Beginn der Schwangerschaft

Der Beginn einer Schwangerschaft ist durch einige typische Symptome gekennzeichnet: Späte Menstruation, Übelkeit, Brustvergrößerung und Brustschmerz ... etwas später eine Tendenz zur Schläfrigkeit (mehr darüber zu erfahren) Symptome ). Die ersten drei Schwangerschaftsmonate sind besonders emotionsreich: Schwangerschaftsfreude, Angst vor diesem neuen Abenteuer, Angst vor einer möglichen Fehlgeburt, aber auch Veränderung des Körpers, sogar der Stimmung unter der Haut Einfluss von Hormonen ... Der Be
Weiterlesen