alle Themen ohne Tabu

Paar in der Krise: der Rat des Facharztes

Interview mit Dr. Sylvain Mimoun, Facharzt für Innere Medizin, Gynäkologe, Androloge und Psychosomatiker.

Wie erkennst du ein Paar in der Krise?

Ein Paar in der Krise ist ein Paar, das mehr Zeit aufwendet und kein Projekt mehr gemeinsam hat. Das heißt, jeder führt sein Boot auf seiner Seite. Wenn zwischen den Partnern keine Kommunikation mehr stattfindet, müssen Fragen zu seinem Paar gestellt werden.

Was kann zur Untreue führen?

Untreue kann begangen werden, wenn eine sexuelle oder Lebensunzufriedenheit vorliegt. Wenn ein Partner nicht sexuell zufrieden ist, wird er woanders hingehen, um seine Bedürfnisse zu erfüllen. Genauso, wenn wir im Alltag nicht mehr miteinander auskommen und über nichts mehr reden können, suchen wir anderswo lieber nach einem besseren Verständnis als mit unserem Begleiter.

Untreue kann auch eine Suche nach Befriedigung sein, der Mann oder die Frau will sich treffen oder sich selbst prüfen.

Manchmal kommt es vor, dass die Untreue eine Frustration des Lebens offenbart, die wir haben.

Glaubst du, dass ein Paar die Untreue eines Partners überwinden kann?

Ja, wenn es genug zwischen ihnen gibt. Wenn wir in einer Beziehung mit jemandem sind, gehen wir das Risiko ein, egal was passiert.

Ich denke, dass in einem Paar es zwei Gesetze gibt. Vor allem die beiden Verlierer. Das heißt, keiner von beiden will sich anstrengen, was zu einer Pause führt. Das zweite Gesetz ist das der zwei intelligenten, die versuchen, die Situation zu lösen, egal wer richtig oder falsch ist. Man erkennt, dass man an dem anderen festhält und vor allem an allem, was es uns bringt.

Wie komme ich aus einer Paarkrise heraus?

Es ist wichtig, miteinander zu reden, um zu erklären. Ich denke, je weniger Sie über Ihre Probleme gehen, desto mehr wird das Paar besser. Wenn wir eher von dem sprechen, was uns glücklich macht, kann es uns näher kommen und folglich besser, sexuell sinnlich auszukommen ...

Ein Paar wird ein echtes Paar, wenn es eine Krise gibt und sie es überwunden haben. Wenn es keine Krise in dem Paar gibt, kann es Anzeichen von Gleichgültigkeit und Abstand zwischen dem einen und dem anderen zeigen.

Um auch zu lesen:
> Trennung der Eltern: Was soll man Kindern sagen?
> Nach einer Trennung neu aufbauen

Beliebte Beiträge

Kategorie alle Themen ohne Tabu, Nächster Artikel

Erektile Dysfunktion: Was sind die Ursachen?  : Quellen und Notizen - alle Themen ohne Tabu
alle Themen ohne Tabu

Erektile Dysfunktion: Was sind die Ursachen? : Quellen und Notizen

- Empfehlungen der Inter-Krankenhaus-Universität Association of Sexology (AIHUS) auf erektile Dysfunktion, 2010. - Jia-Yi Dong, Yong-Hong Zhang, Li-Qiang Qin, erektile Dysfunktion und Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen: Meta-Analyse von prospektiven Kohortenstudien, J Am Coll Cardiol, 2011. McMahon CG, Behandlung der erektilen Dysfunktion mit chronischer Dosierung von Tadalafil, Eur Urol, 2006.
Weiterlesen
Sexuelle Erregung bei Frauen: Auf der Höhe der Brüste - alle Themen ohne Tabu
alle Themen ohne Tabu

Sexuelle Erregung bei Frauen: Auf der Höhe der Brüste

In der Brust gibt es oft eine Kontraktion der Brustwarzen und Areolen, nicht immer spontan, aber sehr häufig nach der Stimulation. Manche Frauen haben manchmal eine leichte Schwellung der Brüste, wenn die Aufregung eine Weile gedauert hat. Viele Frauen genießen die Stimulation von Brustwarzen bei Liebesspielen, manche sehr aufgeregt könnten einen Orgasmus wahrnehmen, manchmal sogar während der Fütterung. Neue
Weiterlesen