Krankheiten

Leberzirrhose: die Ursachen

Zirrhose der Leber ist die Degeneration des Lebergewebes. Hepatozyten, Leberzellen werden nach und nach zerstört und durch Fibrose ersetzt. Die Leber wird hart, fett und vor allem kann sie ihre Rolle nicht richtig wahrnehmen. Diese Veränderung der Leber kann verschiedene Ursachen haben:

Die erste Ursache für Leberzirrhose ist Alkohol. Der regelmäßige Konsum von Alkohol für zehn oder fünfzehn Jahre ist die erste Ursache für diese Zuneigung in Frankreich.

Das Verhältnis zwischen der aufgenommenen Alkoholmenge und der Dauer der Alkoholintoxikation bestimmt das Auftreten der Krankheit. Aber die Toleranzschwelle ist nicht für alle gleich. Jeder reagiert anders.

Andere wichtige Ursachen für Leberzirrhose: Virushepatitis: vor allem Hepatitis B und Hepatitis C in ihrer chronischen Form. Zirrhose der Leber ist eine späte Komplikation der chronischen Hepatitis.

Alkohol: Süchtig oder nicht?

Wenn Alkoholkonsum übermäßig wird, kann es eine echte Sucht werden. Und du, bist du süchtig Alkohol? Mach den Test, um es herauszufinden!

Es gibt noch andere seltenere Ursachen für Leberzirrhose:

> Metabolische Erkrankungen wie Hämochromatose (Eisenüberladung) oder Morbus Wilson (Kupferüberladung) können ebenfalls eine Zirrhose verursachen.

Sehr selten kann Zirrhose Autoimmun sein: Es ist der Organismus, der die Leber zerstört und sie als Fremdkörper identifiziert.

Gut zu wissen: Zirrhose ohne einen Tropfen Alkohol zu trinken ... das ist möglich!
Um mehr über nichtalkoholische Steatohepatitis zu erfahren, lesen Sie unseren Artikel:
NASH - Sodakrankheit

Sie möchten reagieren, ein Zeugnis geben oder eine Frage stellen? Verabredung in unseren FORMEN Allgemeine Gesundheit, Alkohol oder ein Arzt antwortet Ihnen !

Beliebte Beiträge

Kategorie Krankheiten, Nächster Artikel

Bandscheibenvorfall: Symptome - Krankheiten
Krankheiten

Bandscheibenvorfall: Symptome

Ein Bandscheibenvorfall verursacht häufig Schmerzen im betroffenen Wirbelbereich (Lumbago, Halsschmerzen, ...). Dieser Schmerz erhöht sich normalerweise, wenn Sie husten oder niesen. Und abhängig von der betroffenen und gereizten Nervenwurzel werden die Symptome variieren. Es kann Ischias sein: Der Schmerz geht auf einem ziemlich präzisen Pfad in das Bein; oder eine Kruralgie: Der Schmerz ist eher auf der Vorderseite des Oberschenkels. Es
Weiterlesen
Malaria: Symptome - Krankheiten
Krankheiten

Malaria: Symptome

Malaria kann sich zwischen einer Woche und ein paar Monaten nach dem Mückenstich oder sogar ein paar Jahre später als Symptome manifestieren. Malariaattacken sind abhängig vom beteiligten Plasmodium. Fieber ist das Hauptsymptom. Es kann unregelmäßig sein, mehr oder weniger begleitet von Zittern und Schweißausbrüchen. Es gi
Weiterlesen
Tic: Behandlungen - Krankheiten
Krankheiten

Tic: Behandlungen

Vor Beginn der Behandlung ist es wichtig, das Symptom (oder die Grunderkrankung) zu identifizieren, das das Leben des Patienten am stärksten beeinträchtigt, und es dann mit medizinischer und nicht medikamentöser Behandlung zu behandeln. Die Behandlung von Tics besteht aus verschiedenen Arten von Behandlungen: Management von Psychomotorik, Entspannung oder Meditation der Achtsamkeit (auch für Kinder!),
Weiterlesen
Lungenkrebs (Bronchialkarzinom) - Krankheiten
Krankheiten

Lungenkrebs (Bronchialkarzinom)

Lungenkrebs (oder Bronchialkrebs) ist eine leider (zu) häufige Erkrankung. Es ist die Hauptursache für Krebstodesfälle in Frankreich und auf der ganzen Welt. Es gibt zwei Arten. Auf der einen Seite entwickelt sich in den Bronchien der primäre Krebs der Lunge, ein krebsartiger Tumor, also das Lungengewebe (deshalb wird es bronchopulmonal genannt). Au
Weiterlesen