Krankheiten

Bruxismus: die Ursachen

Die Gründe für Bruxismus sind nicht gut bekannt, aber es gibt einige Merkmale, die bei Bruxomanen üblich sind.

An erster Stelle stellen sie oft alle psychologischen Aspekte dar, die mit Stress und Angst verbunden sind. Im Allgemeinen sind Patienten, die bruxing sind sehr ängstlich, und haben ein aktives und stressiges Leben und haben Schwierigkeiten sich zu entspannen. Das Schleifen der Zähne ermöglicht in diesem Fall, die Spannung zu evakuieren.

Am Ursprung des Bruxismus können auch Unterkiefer-Ungleichgewichte oder Veränderungen im Verschluss oder der Ausrichtung der Zähne liegen.

Bruxismus bei Kindern?

Sie sollten wissen, dass Kinder auch von Bruxismus betroffen sein können. Im Allgemeinen sind sie mehr mit nächtlichem Bruxismus beschäftigt: Perioden von Stress oder psychischem Schock können beteiligt sein.

Bei Kindern ist Bruxismus weniger chronisch als bei Erwachsenen und hat weniger wichtige Konsequenzen, weil es oft ein Phänomen ist, das nicht sehr lange anhält.

Stress bei Kindern

Wenn das Wort "Stress" aus dem Mund von Kindern kommt, sind sie dennoch potentielle Opfer. Hier sind einige Tipps zur Erkennung von Stresssymptomen bei Ihrem Kind!

Es ist während einer Konsultation mit dem Zahnarzt, dass er versuchen wird, die Ursache oder Ursachen zu identifizieren. Wir werden uns nicht nur um den Kampf gegen die Folgen des Bruxismus kümmern, sondern auch versuchen, die Ursachen zu bekämpfen, um zu verhindern, dass das Problem dauerhaft wird.

Sie möchten reagieren, ein Zeugnis geben oder eine Frage stellen? Wir sehen uns in unseren FOREN Teens oder Ein Arzt antwortet Ihnen!

Beliebte Beiträge

Kategorie Krankheiten, Nächster Artikel

Hepatitis A: Quellen und Notizen - Krankheiten
Krankheiten

Hepatitis A: Quellen und Notizen

- Punkt 83: Virale Hepatitis. Hepatische biologische Anomalien in einem asymptomatischen Subjekt, Pilly, College der Universität für Infektionskrankheiten und Tropenkrankheiten. - Zeitplan der Impfungen 2014, Inpes. - C. Buffet, Erhöhung der Transaminasen in der Hepatologie, Akos (Medicine Treatise). 2
Weiterlesen
Analfistel: die Symptome - Krankheiten
Krankheiten

Analfistel: die Symptome

Das erste Anzeichen ist das Auftreten eines roten Knopfes, der nicht immer von Schmerzen begleitet wird. Allmählich wächst der Knopf und wird eitrig. Der nächste Schritt ist der Fluss der gelb-weißen Flüssigkeit, mit einem sehr starken schlechten Geruch, typisch für die Infektion. Dies ist auch, wie die Leute das Vorhandensein des Knopfes sehen, weil die Unterwäsche fleckig ist und oft stinkt. An di
Weiterlesen
Hämangiom: die Ursachen - Krankheiten
Krankheiten

Hämangiom: die Ursachen

Hämangiom ist ein gutartiger vaskulärer Tumor, der bei kleinen Kindern häufig ist. Es kann im sehr jungen Kind (vor dem Alter von einem Jahr) auftreten, aber niemals im Erwachsenenalter. Es ist häufiger bei Mädchen als bei Jungen. Die genaue Ursache von Hämangiomen ist nicht bekannt. Diese oberflächlichen Gefäßanomalien würden wahrscheinlich durch unkontrolliertes Wachstum der Blutgefäße im Säugling verursacht werden. Die meisten
Weiterlesen
Parkinson-Krankheit - Krankheiten
Krankheiten

Parkinson-Krankheit

Langsame Bewegungen, eine zitternde Hand ... Für Menschen mit Parkinson-Krankheit und natürlich für Menschen in ihrer Umgebung ist der Alltag oft schwierig . In Frankreich sind 150.000 Menschen von dieser Erkrankung betroffen. Parkinson-Krankheit ist natürlich sehr peinlich für die Patienten selbst, aber auch für die um sie herum. Es i
Weiterlesen