Krankheiten

Alopezie: Die Diagnose

Stellen Sie die richtigen Fragen

Die Diagnose einer Alopezie erfordert zunächst, dass der Arzt dem Patienten viele Fragen zur Anamnese, zur Medikation und zur Familienanamnese stellt.

Im Falle einer weiblichen Alopezie interessiert sich der Dermatologe für:

  • die Regelmäßigkeit der Menstruationszyklen,
  • Anzeichen, die auf einen Überschuss an männlichen Hormonen schließen lassen (fettige Haut, Akne, übermäßiges Haar),
  • Anzeichen einer Schilddrüsenfunktionsstörung (Schüttelfrost oder Hitzegefühl, Depression oder übermäßige Nervosität).

Eine ausführliche Befragung der kosmetischen Gewohnheiten ist ebenfalls notwendig.

Traktionstest

Der Traktionstest ist Teil der Untersuchungen des Hautarztes. Es besteht darin, ein Schloss von ungefähr dreißig Haaren zu zeichnen, um zu wissen, wie viel losgelöst ist. Normalerweise werden nur 1 oder 2 Haare einrasten. Ein Mittel, um zu beurteilen, ob der Fall überhöht ist, ohne der Ursache vorzugreifen. Wenn die Alopezie mit bloßem Auge sichtbar ist, wird die Untersuchung zunächst visuell erfolgen.

Männliche androgene Alopezie ist leicht erkennbar, wenn Kiemen und / oder Alopezie der Tonsur vorliegen, und die Diagnose ist daher leicht zu stellen. In einem Drittel der Fälle stellt sich jedoch eine diffuse Alopezie ein, wie sie allgemein bei der androgenetischen Alopezie der Frau beobachtet wird.

Andere Tests und Prüfungen

Zur Verfeinerung der Diagnose kann eine Untersuchung des Schädels auch mit einem Trichoskop oder einem Videotrichoskop durchgeführt werden, das bei androgenetischer Alopezie das Vorhandensein von dünnen Haarsträhnen und unterschiedlichen Durchmessern visualisieren kann.

Fotografische Schnappschüsse werden aus verschiedenen Winkeln aufgenommen, um die Transformationen zu sehen und die Behandlung vor und nach der Behandlung zu vergleichen. In der Mitte der Haare ist eine Linie gezeichnet, um den Verlust und das Nachwachsen zu sehen, falls vorhanden.

Sie möchten reagieren, ein Zeugnis geben oder eine Frage stellen? Wir sehen uns in unseren FORMEN Haarausfall, Haarpflege oder Ein Arzt antwortet Ihnen!

Beliebte Beiträge

Kategorie Krankheiten, Nächster Artikel

Andropause: die Symptome - Krankheiten
Krankheiten

Andropause: die Symptome

Das Auftreten von Andropause beim Menschen kann von körperlichen Symptomen begleitet sein, aber auch psychischen, insbesondere sexuellen und / oder psychologischen. Hier sind die Symptome, die alarmieren können: Veränderungen in der Haut, eine Abnahme der Masse und / oder der Muskelstärke eine Zunahme des Fettgewebes um die Taille, Anzeichen allgemeiner Müdigkeit, Schlafstörungen, eine verminderte intellektuelle Konzentration, Stimmungsänderungen, Reizbarkeit oder Depression, eine Abnahme des sexuellen Verlangens, eine Abnahme der Qualität der Erektionen, besonders nachts, eine Abnahme der Knoc
Weiterlesen
Geiler Fuß: Einige Tipps - Krankheiten
Krankheiten

Geiler Fuß: Einige Tipps

Unter den praktischen Tipps, um das Auftreten eines Kor am Fuß zu vermeiden: Es wird empfohlen, seine neuen Schuhe am Ende des Tages zu wählen, weil zu dieser Zeit die Füße aufgeblasen sind. Das Risiko, sie morgens zu kaufen, besteht darin, dass sie sich am Ende des Tages nicht mehr wohl fühlen. Auß
Weiterlesen
Chronisches Ekzem: Behandlungen - Krankheiten
Krankheiten

Chronisches Ekzem: Behandlungen

Gegen chronische Ekzeme gibt es mehrere Behandlungen, die sehr resistent sind. > Medikamente Behandlungen: - Lokale Kortikosteroide mittlerer bis starker Stärke werden angewendet (vorzugsweise in Salbe), während eine häufige Schmierung der Hände durchgeführt wird (Cremes, bei denen die Hände nicht austrocknen). - Cy
Weiterlesen